15. - 20. August - Galibier, Madeleine, Alpe d´Huez, Courchevel...

Alpes Open Tour: Etappenrennen mit Tour-Feeling

Foto zu dem Text "Alpes Open Tour: Etappenrennen mit Tour-Feeling"
Foto: alpesopentour.com

09.08.2010  |  (rsa) - Wer schon immer mal ein paar Tage auf den legendären Strecken von Tour de France und Dauphiné Libéré unterwegs sein wollte, hat vom 15. bis 20. August die Gelegenheit dazu. Dann startet in Thonon les Bains am Genfer See die Tourenfahrt "Alpes Open Tour", die in sechs Etappen über Courchevel und Alpe d'Huez nach Val Cenis führt. Dabei können einzelne Etappen gefahren werden oder die gesamte Tour, wahlweise mit oder ohne Unterbringung.

Die Veranstaltung nennt sich "Rando-Sportiv", was in etwa einer deutschen RTF entspricht - sie ist also ohne Zeitnahme und Klassement. Es wird jedoch auf jeder Etappe einen 6 bis 17 km langen Anstieg mit Zeiterfassung geben; darunter die berühmte Auffahrt von Bourg d'Oiseans nach Alpe d'Huez.

Eine weitere Besonderheit: Jedes Jahr nehmen frühere Tour-Helden wie etwa Richard Virenque an einzelnen Etappen teil. Heuer hat Bernard Thévenet sein Erscheinen angekündigt.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine