Großer Fahrrad-Aktionstag am 1. Juni

„Uelzen fährt Rad“ - für den guten Zweck

Foto zu dem Text "„Uelzen fährt Rad“ - für den guten Zweck"
Foto: W.Chors (Radsportteam Post SV Uelzen e.V.)

21.05.2008  |  (Ra) - Unter dem Motto „Uelzen fährt Rad“ findet am 1. Juni die „Uhlenköper-Radtourenfahrt“ statt. Die Veranstalter bieten Familien, Gelegenheitsradler oder sportlich ambitionierten Renradfahrern insgesamt sechs ausgeschilderte und durchweg verkehrsarme Routen von 28 bis 210 km Länge durch den Landkreis Uelzen an.

Für die Neuauflage der alljährlich größten Radsportveranstaltung im Kreis Uelzen haben die Organisatoren vom Post SV Uelzen eine 28 km lange Familientour, die sich vor allem für Freizeitradler und weniger Trainierte anbietet, neu ins Programm aufgenommen. Das freiwillige Startgeld der Familientour kommt in voller Höhe dem Tierschutzverein Uelzen und Umgebung e.V. zugute.

Im Gegensatz zur Familientour ist die 210 km lange Marathondistanz der Uhlenköperrundfahrt eine Angelegenheit für geübte Radler. Nicht umsonst zählt die Strecke im dritten Jahr in Folge zum Radmarathon-Cup Niedersachsen. Für die handverlesenen Veranstaltungen des Cups gibt es eine Gesamtauszeichnung in Form eines Teilnehmertrikots, das nur diejenigen erhalten, die an wenigstens fünf Marathonveranstaltungen erfolgreich teilgenommen haben.

Die restlichen Touren führen über 41, 73, 112 und 152 km. Bis auf die Marathonstrecke können die Teilnehmer noch unterwegs entscheiden, welche Strecke sie fahren wollen, denn alle Routen sind im Abstand von etwa 30 km durch Verpflegungsstationen miteinander verknüpft. Startpunkt für alle Strecken ist das Post SV Vereinsheim „Am Kuhteichweg“.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine