24 Stunden Charity-Radrennen in Fohnsdorf

14.05.2003  |  Das 24 Stunden-Rennen von Fohnsdorf ist allen bestimmt noch in bester Erinnerung. Die Begeisterung und der Elan, mit den die Starter im Jahr 2002 ins Rennen gegangen sind, haben die Veranstalter – die Gemeinde Fohnsdorf, die Naturfreunde und das Schulungszentrum Fohnsdorf in dem Beschluss bestärkt, aus diesem Event einen Fixpunkt im Fohnsdorfer Veranstaltungsprogramm zu machen.

Die Vorbereitungen für das Rennen, das heuer am 16. und 17. August Fohnsdorf in seinen Bann ziehen wird, laufen bereits auf vollen Touren.

Wie im Vorjahr sind wir bestrebt unseren Teilnehmern eine abwechslungs- und umfangreiche Veranstaltung bieten zu können und aus diesem Grund gibt es einige kleine Erweiterungen bei Verpflegung und Service, aber auch beim Rahmenprogramm, das bereits mit einer Codieraktion durch die Gendarmerie und einer kostenlosen Fahrradüberprüfung durch den ARBÖ am 13. und 14. August 2003 beginnen wird.

Auch für die kleinen Radsportler gibt es im heurigen Programm einen wichtigen Termin und zwar den 15. August. Ein großes Kinderzeitfahren – eingeteilt in Altersgruppen –macht den Auftakt zum heurigen 24 Stunden-Rennen.

Sie sehen also, es hat sich einiges verändert – nur die Grundidee unserer Veranstaltung ist die gleiche geblieben – und zwar „Rad'ln für Kinder“. Auch im heurigen Jahr wird eine Gesamtsumme von € 4.000 aus den Sponsor- und Nenngeldern nicht in Form von Bargeld oder einem Scheck an eine Kindergruppe übergeben werden, sondern werden wir wieder Kinder in unserer Gemeinde eine Urlaubswoche finanzieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.fohnsdorf.steiermark.at/.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine