Call a Bike startet wieder durch

02.05.2003  |  Seit dem 22.März startet Call a Bike in Berlin in seine zweite Saison. Die CallBikes können auch von Neukunden ausprobiert werden, vorausgesetzt, sie sind mindestens 18 Jahre alt und lassen sich vor der ersten Nutzung unter Angabe ihrer Kreditkartennummer als Call a Bike-Kunde registrieren: Dies dauert nur wenige Minuten und ist telefonisch bei der Infohotline unter 07000-5225522 (ab 6 Cent pro Minute) oder hier im Internet unter www.callabike.de möglich.

Ein Telefon ist alles, was nun noch benötigt wird. Und natürlich ein freies CallBike. Blinkt das Schloss am ausgewählten Rad grün, kann es ausgeliehen werden. Dazu einfach die Telefonnummer, die auf dem CallBike steht, anrufen (030-59 00 85 xx xx, die letzten vier Ziffern entsprechen der Nummer des Bikes). Dann wird der vierstellige Öffnungscode angesagt, mit dem das Radschloss geöffnet werden kann. Auch die Rückgabe ist ganz einfach: CallBike innerhalb des Stadtbahnrings an einer größeren Kreuzung oder an einem Bahnhof an einen festen Gegenstand anschließen. Beim Verriegeln des Schlosses erscheint auf dessen Display ein vierstelliger Quittungscode. Nun wieder die Nummer anrufen, die auf dem Bike steht und den Quittungscode und die Standortdaten durchgeben - und fertig. Abgerechnet wird minutengenau, maximal kostet ein Tag 15 Euro.

Zwei Tarife stehen zur Auswahl: Im Normaltarif kostet die Nutzung 6 Cent pro Minute. Für alle, die Call a Bike oft nutzen wollen, gibt’s den Aktivtarif: Hier zahlt der Kunde einmal 20 Euro und radelt dann 12 Monate lang für nur 4 Cent pro Minute. BahnCard-Inhaber fahren automatisch im Aktivtarif - ohne die Einmalzahlung von 20 Euro. Bei der Registrierung werden jedem Kunden vom angegebenen Konto einmalig 5 Euro abgebucht. Diese stehen als Startguthaben zur Verfügung und können in vollem Umfang abgefahren werden. Neukunden, die nicht mit Kreditkarte zahlen, sondern sich für die Zahlungsalternative Lastschriftverfahren entscheiden, müssen leider ein paar Tage warten, bis sie zum ersten Mal ein Callbike nutzen können. Kunden, die per Kreditkarte zahlen, können sofort nach der Registrierung bis zu zwei CallBikes ausleihen.

Call a Bike gibt es seit 2002 in Berlin und seit 2001 in München. Ab Mai kommt als dritte Stadt Frankfurt am Main hinzu. Berliner Call a Bike-Kunden können die Bikes natürlich auch in diesen Städten nutzen.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine