Reisekatalog von ADFC und 84 Radreiseveranstaltern

01.05.2003  |  Entspannter Urlaub auf dem Fahrrad und sich dabei um nichts kümmern: Pauschale Reisen per Rad liegen im Trend. Trotz allgemeiner Tourismusflaute verzeichnete der fahrradtouristische Pauschalmarkt laut Radreiseanalyse 2003 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) teilweise zweistellige Zuwächse.

Voll in diesem Trend liegt der Katalog "Radreisen 2003", den der ADFC und Rückenwind Reisen Oldenburg in diesem Jahr zum vierten Mal herausgeben. Darin präsentieren 84 renommierte Radreiseveranstalter und Touristikbüros rund 130 Radreisen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt.

Neu dabei in diesem Jahr sind Reisen nach Finnland. Die Angebote und Reisen ins Baltikum und nach Osteuropa wurden ausgeweitet. Dabei ist auch der Elberadweg, wohin auch nach dem Jahrhunderthochwasser weiterhin attraktive Radreisen angeboten werden.

Der Katalog bietet für jeden Radwanderenthusiasten etwas: Geführte Radtouren oder individuelle Reisen, sportliche oder gemütliche Touren, Natur- oder Kulturreisen, das richtige Angebot ist bestimmt dabei. Alle Informationen können auch im Internet unter www.radreisen-online.de abgerufen werden. Dort sind auch Anfragen nach speziellen Reiseangeboten an die einzelnen Reiseveranstalter möglich.

Den Radreisekatalog 2003 gibt es kostenlos bei Rückenwind Reisen GmbH, Stichwort "Gemeinschaftskatalog", Industriehof 3, 26133 Oldenburg, Telefon 0441/48597-30, Fax 0441/48597-22, e-Mail: radreisen-2003@rueckenwind.de oder in jedem ADFC-Infoladen.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine