Zeitfahren für Jedermann in der Schweiz

26.06.2001  |  Während 123 Tagen, von Mitte Juni bis Mitte Oktober, messen sich Rennrad-Fahrer und Biker auf der traumhaft schönen Bergstrecke des Albulapasses (Kanton Graubünden Schweiz) gegen die Uhr und gegen Mitbewerber die vorher oder nachher die selbe Strecke befahren. Dabei steht es jedem Teilnehmer frei die Strecke mehrfach zu absolvieren und so die Fortschritte in Sachen Fitness unter Beweis zu stellen oder von optimalen äusseren Bedingungen zu profitieren.

Ermöglicht wird dies durch eine automatische Zeitmessinstallation beim Start und im Ziel, sowie der regelmässigen Publikation der erreichten Zeiten im Internet.

Die Fahrerinnen und Fahrer wählen die Streckenlänge selber aus. Für Profis und gut trainierte Hobby-Sportler von Filisur bis zur Albula-Passhöhe über 21,4 km mit total 1280 Höhenmeter. Die 2. Strecke führt von Bergün bis zur Albula-Passhöhe. Immer noch respektable 13,7 km mit 945 Höhenmeter! Und dank den beteiligten Verkehrsbüros und unseren Partnern ist die Teilnahme an der Albula-Trophy für jedermann/frau kostenlos.

Weitere Infos inkl. der regelmässig aktualisierten Ranglisten im Internet unter http://www.albula-trophy.ch

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine