1. Juli bis 30. September - Hautes Fagnes/ Belgien - 170 km

Dirty Boar Challenge: Wilder Ritt im Naturpark

Foto zu dem Text "Dirty Boar Challenge: Wilder Ritt im Naturpark"
| Foto: dirtyboar.be

07.07.2020  |  (rsn) - Unter dem schönen Namen "Dirty Boar" (schmutzige Wildsau) veranstaltet ein belgischer Rad-Club mit dem nicht weniger schönen Namen "De Vettige Swa's" seit 2017 immer Anfang September ein Gravel-Rennen im Naturpark Hautes Fagnes/ Hohe Venn in der Eifel, im Grenzgebiet zwischen Belgien und Deutschland.

Corona-bedingt mussten die "fettigen Swas" ihren wilden Ritt vor wenigen Tagen für dieses Jahr absagen:
"Wir bedauern diese Entscheidung, aber wir glauben, dass dies in der gegenwärtigen Situation die beste Entscheidung war. Aber wir wollten etwas organisieren, um allen unseren Freunden zu danken."

So veranstalten die Swas nun in Zusammenarbeit mit mybrevet.cc die "2020 Dirty Boar Challenge": Dabei soll die gesamte 170-km-Strecke des "2020 Dirty Boar Gravel Ride" an einem Tag zwischen dem 1. Juli und dem 30. September gefahren werden. Die Route muss man auf die Website mybrevet.cc (siehe 2. Link hier unten) herunterladen.

Man kann die Fahrt beginnen, wo immer man will,
aber es müssen alle Kontrollpunkte passiert werden. Nach der Fahrt muss das Ganze auf mybrevet.cc validiert werden; wer dazu ein Digital-Zertifikat erhalten will, benötigt ein Strava-Konto.

Für alle Freunde des Spiels gibt's zudem das "Schotter-Bingo" (#dirtyboarbingo) Wer teilnehmen will, der muss während der Fahrt ein wenig fotografieren - und zwar folgendes:
* einen See
* eine Schotterstraße
* eine schöne Landschaft/ Aussicht
* eine Flussüberquerung (auch als Video)
* den höchsten Punkt Belgiens, Signal de Botrange
* einen Holzstapel
* das "Mid-Ride-Sandwich" ("boterhammeke")
* ein Tier
* das "After-Ride-Bier"

Das Ganze wird dann in den sozialen Medien geteilt,
unter dem Hashtag #dirtyboarbingo. Wer nicht in sozialen Netzwerken aktiv sind, schickt eine E-Mail mit den Bildern, unter https://dirtyboar.be/contact.html. Zu gewinnen gibt's diverse Preise der "Dirty Boar"-Partner Bombtrack, Ritchey, Lezyne, Vaude ua.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine