26. bis 28. Juli - Heilbronn - 3 Etappen - 335 km, 4470 hm

VeloMän: “Kudo“-Jagd für Gruppen

Foto zu dem Text "VeloMän: “Kudo“-Jagd für Gruppen"
| Foto: Württembergischer Radsportverband e. V.

23.04.2019  |  (rsn, wf) - "VeloMän" ist eine neue Rennrad-Etappen-Tour für sportliche Vereinsradler und Radsportgruppen. Sie geht über drei Etappen mit insgesamt 335 Kilo- und 4470 Höhenmetern; Start ist am Freitag, 26. Juli in Heilbronn, Ende am Sonntag, 28. Juli in Schorndorf.

"VeloMän" wurde vom Württembergischen Radsport-Verband (WRSV) e. V. entwickelt und wird vom "Radhelden.Club" (eine Marke des WRSV) organisiert. Die Etappen sind zwischen 100 und 125 Kilometer lang, mit 1250 bis 1650 Höhenmetern.

"Du fährst in einer Gruppe mit ambitionierten Rennradlern drei Tage polizeibegleitet durch die Straßen von Baden-Württemberg", sagt Linda Mayer, Pressesprecherin des "VeloMän": "Eure Fahrt geht so schnell und flüssig durch Städte und über Kreuzungen."

An ausgewählten Streckenabschnitten und Bergen können die Teilnehmer via Strava-App auf "Kudo"-Jagd gehen. Linda Mayer: "Nach jedem Kräftemessen strampeln wir uns das Laktat gemeinsam im Feld aus den Beinen - und schon wartet die nächste Strava-Challenge." Am Ende jeder bis zu 120 km langen Etappe wird der Tages-Etappen- oder der Gesamtsieger "VeloMän" gekürt.

Die Etappen
26. Juli: Heilbronn - Schwäbisch Hall, 124 Kilometer, 1663 Höhenmeter
27. 7.: Schwäbisch Hall - Aalen, 111 Kilometer, 1567 Höhenmeter
28.: Aalen - Schorndorf, 100 Kilometer, 1242 Höhenmeter
(Änderungen vorbehalten.)
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine