21. bis 23. September - Plößberg/ Oberpfalz - Touren, Rennen, Marathon

Gunsha Gravel Ride Festival: auf Schotter und querfeldein...

Foto zu dem Text "Gunsha Gravel Ride Festival: auf Schotter und querfeldein..."
| Foto: gunsha-gravelrace-tour.de

15.09.2018  | 

(rsn, gb) - Gravelbikes wollen artgerecht bewegt werden - am besten auf "Gravelrides", wie die Schotter-Veranstaltungen in den USA genannt werden, die seit einiger Zeit nach Europa und Deutschland schwappen.

Auch Querfeldein-Pionier Georg Preisinger mit seiner Firma Gunsha Bikes ist mittlerweile gern auf Schotter unterwegs: Mit diversen Gravel-Modellen im Programm, und am nächsten Wochenende mit dem "Gravel Ride Festival" in Plößberg in der Oberpfalz.

Neben mehreren geführten Touren sowie zwei Workshops (Technik-Training, Service) gibt's Samstag (21.) nachmittag ein Cyclocross-Rennen für Jedermann und Lizenz-Fahrer (die um die Nordostbayerische Meisterschaft kämpfen).

Interessant ist auch das Cross-Fahrtechnik-Seminar am Samstag vormittag: Uli Theobald, ehem. Trainer u.a. von Weltcup-Fahrer Yannick Mayer zeigt, wie Querfeldein geht. Am Abend wird mit den Bands „Skavaria“ aus Regensburg und "Deep Rockers" aus München gefeiert.

Der Sonntag ist für den "Gravel Ride Stiftland Marathon" (CTF) reserviert, der durch die Tirschenreuther Teichpfanne und nach Tschechien führt, bevor es durch den Oberpfälzer Wald wieder nach Plößberg geht. Es werden 92 km und 60 km angeboten, zudem gibt es noch eine "Family Tour" mit 15 km.

Der Zeitplan
Freitag, 21. 9.
15/30 Uhr: Gravel-Ride-Tour (geführt)
Samstag, 22.
8/45 Uhr: Uhr Gravel-Ride-Tour (geführt)
8/45 Uhr: Cyclocross-Technik-Training
12 Uhr: Workshop KMC, Ketten-Service
12 Uhr: freies Training
13:40 Uhr MTB-Jura-Cup, Nordostbayische CX-Meisterschaft, CX-Fun-Race
18:30 Uhr: Warm Up, Gravel-Zoigl-Party, Nudel-Party;
mit Skavaria und Deep Rockers
Sonntag, 23.
7/30 Uhr: Startnummernausgabe MTB, Gravelride Stiftland Marathon
9/30 Uhr: Start 92 km, 60 km, Family Tour
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine