25./ 26. Mai - Mecklenburger Seenplatte - 300 km, 90 km - mit Frauen- und Kinder-Runde

Mecklenburger Seen-Runde: durch “grandiose Landschaften“

Foto zu dem Text "Mecklenburger Seen-Runde: durch “grandiose Landschaften“"
| Foto: Florian Selig Foto-Design

08.04.2018  |  (rsn) - Die „Mecklenburger Seen-Runde“ am letzten Mai-Wochenende ist mit derzeit rund 2000 Anmeldungen für die 300-km-Runde durch die "grandiose, farbenfrohe Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte" (so der Veranstalter) die größte Radrunde duch Mecklenburg-Vorpommern.

Wer mitfahren möchte: Die Online-Anmeldung läuft bis 15. Mai (siehe Link hier unten). Danach ist nur noch eine Nachmeldung vor Ort am Renn-Wochenende möglich.

Neben dem Rad-Marathon über 300 km gibt es auch eine "Frauen-Runde" mit 90 km, mit eigenem Start und eigenen Verpflegungs-Depots. Und an beiden Renn-Tagen geht auf der Festwiese ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm über die Bühne.

Der Radmarathon über 300 Kilometer bietet Startmöglichkeiten in den Abendstunden des 25. Mai (ab 20 Uhr), oder in den Samstag-Morgenstunden (ab vier Uhr). Die Frauenrunde über 90 Kilometer startet am 26. um acht Uhr.

An beiden Tagen findet das "MSR Radfest" statt, mit Live-Moderation im Start- Zielbereich, für alle Teilnehmer, Besucher und Fans. Es gibt leckeres Essen & Trinken, Attraktionen und Messe rund ums Fahrrad. Dazu ein großes, vielfältiges Rahmen- und Bühnenprogramm und Ausstellungen.

Das Programm der Aussteller deckt eine breite Palette ab, von Hobby- bis Profisport. Rennräder, MTBs, E-Bikes, Trekking- und Citybikes, Liegeräder u.v.m. können direkt auf Herz und Nieren geprüft werden. Fahrrad-Tourismus und Produkte der Region runden das Angebot ab.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Haute Route Alpe d´Huez (FRA, 13.07.)
  • 24 h Kehlheim (GER, 14.07.)
  • Schauinslandkönig (GER, 15.07.)
  • Viking Tour Norwegen (NOR, 21.07.)
  • Granfondo San Gottardo (SUI, 22.07.)