Der Radsport-News-TV-Tip - NDR, 21/35 Uhr, Montag 14/25 Uhr

Heinz Erhardt: Immer die Radfahrer!

Foto zu dem Text "Heinz Erhardt: Immer die Radfahrer!"
| Foto: zdf.de

10.02.2018  |  (rsn) - Wer heute abend, und/ oder am Rosenmontag nachmittag, trotz Faschings-/ Karnevals-/ Fastnacht-Trubel noch nix vor, und nix zu Lachen hat: Der Norddeutsche Rundfunk zeigt heute um 21/35 Uhr, und am Rosenmontag um 14/25 Uhr, den Heinz-Erhardt-Streifen "Immer die Radfahrer", in dem drei gesetzte Herren fünfundzwanzig Jahre nach ihrem gemeinsamen Abitur zu einer nostalgischen, turbulenten Radtour quer durch Kärnten starten.

Obgleich durch Störmanöver der Partnerinnen und Kinder

gelegentlich vom rechten Weg abgebracht, entdecken die drei Lebenskünstler (Heinz Erhardt, Hans-Joachim Kulenkampff, Wolf Albach-Retty) die Stätten ihrer Jugend neu.

Der Likör-Fabrikant Fritz Eilers (Erhardt), der Filmstar Ulrich Salandt (Kulenkampff) und der Gymnasial-Professor Johannes Büttner (Albach-Retty) nehmen die 800-Jahrfeier der romantischen Stadt Burgsteinach zum Anlass, eine Radtour wie einst als Abiturienten durchs sonnige Kärntner Land zu machen.

Zwei Wochen lang erleben sie so wieder Freud und Leid
einer Radwanderung: Muskelkater, Sonnenbrand, Kuhherden und rücksichtslose Autofahrer sind dazu angetan, den Freunden in den ersten Tagen die Freude an der Natur zu vermiesen.

Doch nach einiger Zeit stellt sich bei allen unbeschwerte Urlaubsstimmung ein. Und die Ankunft in dem Jubiläums-Städtchen Burgsteinach lässt bei ihnen fröhliche Jugenderinnerungen wach werden.

Höhepunkt der festlichen Tage ist eine Aufführung
des "Vogelhändlers" im Burghof. Am Premieren-Tag wartet eine große Überraschung auf die in Jugenderinnerungen schwelgenden Radler: Ihre "besseren Hälften" holen sie in die Wirklichkeit zurück. Nach der Festvorstellung heißt es Abschied nehmen, denn der Alltag wartet.

Ein mit Situationskomik und fidelen Kalauern im unverwechselbaren Erhardt-Stil gewürzter Lustspiel-Spaß, der nicht nur ältere Semester, sondern auch junge Freunde des unvergessenen deutschen Komikers ergötzt.
(kino.de)

Die Darsteller
Fritz Eilers - Heinz Erhardt
Ulrich Salandt - Hans-Joachim Kulenkampff
Malchen Eilers - Mady Rahl
Robby Eilers - Peter Kraus
Johannes Büttner - Wolf Albach-Retty
Tilla Büttner - Waltraut Haas
Wolfgang Büttner - Werner Kadlec
Sylvia Büttner - Renate Praschl

Regie - Hans Deppe
Autor - Wolf Neumeister
Musik - Hans Lang

Hier der Film-Trailer von 1958:
 

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)