28. Mai 2017 - Spielberg-Ring/ Steiermark - 107 km, 43 km

Ring-Attacke: Drei Startplätze zu gewinnen

Foto zu dem Text "Ring-Attacke: Drei Startplätze zu gewinnen"
| Foto: ringattacke.com/

28.11.2016  |  (Ra) - Und noch einmal Rennradeln auf einer Rennstrecke: In drei Tagen geht die Anmeldung zur "Ring Attacke 2017" auf dem Spielberg-Ring in der Steiermark online, veranstaltet von Ski- und TV-Star Armin Assinger.

Am 28. Mai 2017 heißt es zum dritten Mal

„Rennradfahren auf einer der spektakulärsten Formel-1-Strecken der Welt“.

Wer dabei sein will, muss nicht bis zum Meldestart warten: Mit etwas Glück gibt's einen von insgesamt drei Startplätzen für das Rennen 2017 zu gewinnen. Mehr dazu am Ende dieses Texts...

Die Teilnehmer können wählen unter
der „Ring Attacke 10“ mit zehn Runden a 4,3 km, also insgesamt 43 km, oder der ursprünglichen „Ring Attacke 25“ mit 25 Runden, also total 107 km.

Und für die dritte Auflage haben sich die Veranstalter etwas Besonderes einfallen lassen: Die „Ring Attacke 1“, bei der die Teilnehmer ihr Können in einer Einzel-Sprint-Runde austesten.

Zurück zur Startplatz-Verlosung: Wer dabei sein will,
beantwortet bis Mittwoch (30. 11.) folgende Frage: Wie lang ist eine Runde auf dem Spielberg-Ring? Die Antwort wie immer an gewinnspiel@radsport-aktiv.de
Viel Glück!

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine