10. bis 12. Februar 2017 - Schaffhausen/ CH - 200 km, 3000 hm

Tortour: Cyclocross, die zweite

Foto zu dem Text "Tortour: Cyclocross, die zweite"
| Foto: Tortour GmbH/ Alex Buschor

24.09.2016  |  (Ra) - Nach der Erstaustragung der "Tortour Cyclocross" im vergangenen Februar hat die Veranstalterin Tortour GmbH entschieden, das Etappen-Rennen erneut durchzuführen: Die nächste "Tortour Cyclocross" findet vom 10. bis 12. Februar 2017 statt.

"Tortour Cyclocross" war das erste mehrtägige Radquer‐ und Gravel-Etappen-Rennen weltweit, und feierte seine Premiere vom 12. bis 14. Februar 2016 in Schaffhausen.

Dieses neue Ultra­‐Format forderte mit einer rund 200 km langen Route über ca. 3000 Höhenmeter auf anspruchsvollem Terrain, und bei winterlichen Temperaturen die Teilnehmenden sportlich heraus.

Während drei Tagen führte das abenteuerliche Rennen durch das abwechslungsreiche und vielseitige Schweizer Mittelland, und verlangte den Athletinnen und Athleten sowohl fahrtechnische Fähigkeiten, als auch maximales Durchhaltevermögen ab.

Nach dem Prolog von rund 15 km waren auf der ersten Etappe rund 100 km, und am zweiten Tag weitere rund 90 km zu bewältigen. Weitere Details zur Austragung 2017 folgen in Kürze.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine