1./ 2. Oktober - Rom - Caracalla-Thermen

24 Ore Roma: 24 Stunden durch die "ewige Stadt"

Foto zu dem Text "24 Ore Roma: 24 Stunden durch die
| Foto: roma24h.it

07.09.2016  |  (Ra) - Und noch ein 24-Stunden-Rennen, diesmal in der "ewigen Stadt" - in der ein regelrechter Rennrad-Boom herrscht: Bereits seit fünf Jahren gibt's den "GranFondo Roma" (mehr dazu unter dem zweiten Link hier unten), mit mittlerweile über fünftausend Teilnehmern.

Nun wagt sich Veranstalter Mauro Valentini sogar an ein 24-Stunden-Rennen mitten in der ältesten Stadt der Welt, rund um die antiken Caracalla-Thermen - spektakulärer geht's kaum...

Die 2,8-km-Runde startet am Caracalla-Stadion, und führt, sogar mit einer leichten Steigung, um den Circus Maximus. Solo-Fahrer starten in der Kategorie "Gladiatore", und müssen eine italienische Lizenz vorlegen.

In den Teams mit jeweils sechs oder sieben bis zwölf Fahrern, sind auch Ausländer zugelassen. Wie in Italien üblich muss ohne Lizenz ein Sportärztliches Zeugnis vorgelegt werden.

Zugelassen sind insgesamt maximal 800 Fahrer; Anmeldung über die Formulare auf der Netzseite (siehe Link), oder per Email an info@roma24h.it

Bereits am Freitag, 30. 9., wird das "Villaggio Eterno" geöffnet, das "Ewige Dorf" rund ums Start- und Zielgelände an den Thermen. Am Samstag um elf Uhr geht's dann los - "einen Teil der Ewigkeit erfahren..."

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine