Mit neuer Technologie gegen Beschlagen und Wärmestau

Oakley: Neue Performance-Brillen “Flight Jacket“ und “Field Jacket“

Foto zu dem Text "Oakley: Neue Performance-Brillen “Flight Jacket“ und “Field Jacket“ "
Flight Jacket | Foto: Oakley

17.04.2018  |  Die Technologie macht Oakley-Brillen zur unentbehrlichen Grundausrüstung für Sportler. Die neuen Modelle "Flight Jacket" und "Field Jacket" sind mit Oakley Advancer ausgerüstet, einer weltweiten Innovation im Bereich Belüftung, mit der Beschlagen und Wärmestau hinter der Brille entgegengewirkt wird.

Die "Advancer"-Technologie gibt Athleten die Möglichkeit, bei Bedarf mit einem einfachen Handgriff kühle Luft in die Brille einströmen zu lassen. So können sich Athleten voll auf ihre Performance konzentrieren und werden nicht durch die Bedingungen der Umgebung abgelenkt.

Zudem sind die beiden neuen Modelle mit Oakley Prizm ausgestattet, einer revolutionären Glas-Technologie, die auf jahrzehntelanger Forschung und Innovation beruht. Prizm verbessert die Detail-Wahrnehmung und bietet ultrafeine Farbabstimmung für verschiedene Umgebungen und den Alltagsgebrauch.

Die neuen Modelle
Die Flight Jacket hat eine Brauenstange mit offenem Rand, um das obere Sichtfeld zu maximieren. Dazu kommt der Nasensteg Advancer, der den Luftzustrom öffnet, um Beschlag und Überhitzung zu bekämpfen.

Die Flight Jacket setzt neue Maßstäbe, sowohl durch ihre seine Ästhetik als auch durch ihre seine technischen Eigenschaften. Durch den nach oben geöffneten Halbrahmen hat sie ein einzigartiges Design und maximiert das Sichtfeld nach oben.

Aerodynamik macht diesen Speed-Spezialisten zur ultimativen Eyewear für Radsport, Jogging und mehr. Auswechselbare Bügel in zwei Längen sorgen für die Helmkompatibilität der Flight Jacket.

Die Field Jacket bietet durch ihr klassisches Design mit zwei einzelnen Gläsern die ultimative Performance für alle Radsportarten und ist darüber hinaus mit optischen Gläsern erhältlich. So können auch Athleten mit Korrekturbrillen von Oakleys wegweisenden Produkten und Innovationen profitieren.

Dieses mit Korrektionsgläsern kompatible Modell mit der neuen Advancer-Technologie, die unverzüglich den Luftzustrom zur Bekämpfung von Beschlag und Überhitzung öffnet, bietet ein breites Sichtfeld.

Flight Jacket und Field Jacket sind ab 212 Euro auf oakley.com, in Oakley-Filialen und bei ausgesuchten Händlern erhältlich.

Im Überblick
Oakley Flight Jacket
Maximale Sicht: Der randlose Rahmen erweitert das Sichtfeld nach oben
Design: Die austauschbaren Bügel in unterschiedlichen Längen verbessern die Kompatibilität mit Helmen
Prizm: Ausgestattet mit der Prizm-Glas-Technologie, die Farben, Kontraste und Details hervorhebt und so die natürliche Sicht optimiert
Verbesserter Luftstrom: Die Advancer-Nasensteg-Technologie ermöglicht es, Beschlagen und Überhitzung mit einem kurzen Handgriff entgegenzuwirken
Schutz: Aufprallgeschützte Gläser mit 100 % UV-Schutz dank Plutonite-Glas

Oakley Field Jacket

Design: Die austauschbaren Bügel in unterschiedlichen Länge verbessern die Kompatibilität mit Helmen
Maximale Sicht: Field Jacket bietet Athleten ein peripher erweitertes Sichtfeld
Prizm: Ausgestattet mit der Prizm-Glas-Technologie, die Farben, Kontraste und Details hervorhebt und so die natürliche Sicht optimiert
Korrekturbrillen: Field Jacket ist exklusiv mit "Oakley Authentic"-Korrekturgläsern erhältlich
Verbesserter Luftstrom: Die Advancer-Nasensteg-Technologie ermöglicht es, Beschlagen und Überhitzung mit einem kurzen Handgriff entgegenzuwirken

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Oakley
Lilienthal-Allee 40,
B 124 - 127
80939 München

Fon: 0800/ 62 55 39 85
(Mo - Fr, 8 - 17 Uhr)

Internet: de.oakley.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Viking Tour Norwegen (NOR, 21.07.)
  • Granfondo San Gottardo (SUI, 22.07.)