2. Oktober - Valdobbiadene/ Venetien - 95 km, 1700 hm

Prosecco Cycling: Prickelndes Saison-Finale

Foto zu dem Text "Prosecco Cycling: Prickelndes Saison-Finale"
| Foto: proseccocycling.it

18.09.2016  |  (Ra) - Wer seiner (Rennrad-) Partnerin zum Saison-Abschluss etwas Besonderes bieten möchte, der sollte sie zum "Prosecco Cycling" in Venetien einladen. Am ersten Oktober-Sonntag knallen im Valdobbiadene zum zwölften Mal die Korken, beim Granfondo in der sanften Hügellandschaft des Prosecco-Gebiets.

Eine der schönsten Weingegenden Venetiens
und der hübsche Winzer-Ort San Vito bilden die passende Kulisse für die entspannte Runde über 95 Kilo- und 1700 Höhenmeter.

Die leckere Verpflegung, und der prickelnde Schaumwein, der bei diversen Veranstaltungen rund um das Rennen großzügig ausgeschenkt wird, überzeugen sicher auch nicht ganz so sportliche Damen.

Neu ist dieses Jahr die Mannschafts-Wertung,
bei der nicht das schnellste Team siegt, sondern die Equipe, die mit den geringsten Abständen der einzelnen Mitglieder ins Ziel kommt. Die fünf betsen Teams gewinnen 60, 54, 48, 36 und 24 Flaschen Prosecco. Wenn das mal kein Ansporn ist...

Wem 95 km zu anstrengend sind, der kann seit vergangenem Jahr in einer eigenen E-Bike-Wertung starten. Wer an den drei Bergwertungen teilnehmen will, der darf allerdings keinen Motor am Bike haben (zumindest keinen sichtbaren;-).

Seit 2004 rollen jährlich im Herbst 2500 Teilnehmer
beim "Prosecco Cycling" durch die Hügel der Altamarca. Die Steigungen sind gut zu bewältigen - zumal man ja am Saison-Ende topfit unterwegs ist.

Einzig ernsthafte Herausforderung ist die berüchtigte Rampe "Muro di Ca' del Poggio", mit 1,2 Kilo- und rund 140 Höhenmetern, und maximal 18 Prozent, im Schnitt 13 Prozent Steigung. Hier hat sich 2014 auch der Giro-Tross hochgekämpft.

Aber wie gesagt: Es gibt genug Verpflegungs-Stationen,
die belebende Getränke bereithalten...

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine