Sivakov gewinnt, Vlasov Zehnter

Tour of the Alps lässt Russlands Next Generation scheinen

27.04.2019  |  Die Tour of the Alps war für die jungen russischen Klassementhoffnungen ein voller Erfolg. Allen voran Gesamtsieger Pavel Sivakov, der sich bei der Rundfahrt durch die Alpen über seinen ersten Profisieg und einen eindrucksvollen ersten Rundfahrtsieg in der Elite freuen konnte. Aber auch Alexander... Jetzt lesen

TOTA: Schweizer schlägt am Schlusstag zurück

Thalmann: Vier grandiose Tage reichen am Ende für Rang neun

26.04.2019  |  (rsn) – Nach drei starken ersten Tagen mit den Plätzen drei, neun und elf, folgte für Roland Thalmann (Vorarlberg – Santic) am vierten Tag der Tour of the Alps (2.HC) mit Rang 20 und einem ordentlichen Zeitverlust auf die Tagesbesten ein Rückschlag. Doch von diesem konnte sich der Eidgenosse... Jetzt lesen

Grosser Etappensieger bei Tour of Mersin

TOTA: Sivakov holt für Sky den letzten Rundfahrtsieg

26.04.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Tour of the Alps (2.HC), 5. EtappeIm letzten Rennen unter dem Namen Sky hat der britische Rennstall, der... Jetzt lesen

Pole zufrieden mit seiner Giro-Vorbereitung

Majka: “Ich muss erst in den letzten 10 Tagen in Topform sein“

26.04.2019  |  (rsn) - Seit über 600 Tagen wartet Rafal Majka auf einen Erfolg. 2017 feierte er seinen letzten, auf der 14. Etappe der Spanien-Rundfahrt. Seitdem erzielte der Pole zwar zahlreiche Topergebnisse für seine Mannschaft Bora – hansgrohe, doch auf dem obersten Podiumsplatz war er schon lange nicht... Jetzt lesen

Finales Duell am Kalterer-See

TOTA: Kuen und Krizek kämpfen um das Sprint-Trikot

26.04.2019  |  (rsn) – Maximilian Kuen und Matthias Krizek sind die einzigen bisherigen Träger des Roten Sprint-Trikots bei der Tour of the Alps (TOTA). Da bei der fünftägigen Rundfahrt nur für die Zwischensprintwertungen Punke vergeben werden, keine aber im Finale, liegen die beiden Österreicher, die sich... Jetzt lesen

Vom GrandTour-Sieger ausgewählt

Pernsteiner: “Nibali ist brutal stark“

26.04.2019  |  (rsn) - "Es ist alles ein bisschen surreal, wenn du im Anstieg zwischen Nibali und Froome fährst. Vor noch drei Jahren habe ich sie im Fernsehen beobachtet, sie bewundert und nun fahre ich Seite an Seite mit ihnen. Das ist wirklich genial, was ich in den letzten Jahren erreicht habe", erklärte... Jetzt lesen

Tour of the Alps, Vuelta Castilla y Leon

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. April

26.04.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.HC), 5. Etappe - 148kmDie Giro-Generalprobe wartet am... Jetzt lesen

TOTA: Jugend setzt sich gegen Erfahrung durch

Sky-Duo weist Nibali und Majka in die Schranken

25.04.2019  |  (rsn) – Es war das Duell der Erfahrung gegen die Jugend, welches den vierten Tag der Tour of the Alps 2019 prägte. 34 GrandTour-Teilnahmen gegen zwei Jungprofis und am Ende hatten diese das bessere Ende für sich. Zum dritten Mal bei dieser Rundfahrt feierte das Team Sky einen Etappensieg,... Jetzt lesen

Italiener Auftaktsieger der Vuelta a Castilla y Leon

Cimolai profitiert von Barberos irregulärem Sprint

25.04.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Vuelta a Castilla y Leon (2.1), 1. EtappeDavide Cimolai hat den Auftakt der dreitägigen Rundfahrt... Jetzt lesen

Tour of the Alps, Vuelta Castilla y Leon

Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. April

25.04.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.HC), 4. Etappe - 134kmAuch am Donnerstag wartet ein mit... Jetzt lesen

Inmitten der Topstars bei der Tour of the Alps

Thalmann: “Schön, dass man mit solchen Leuten mithalten kann“

24.04.2019  |  (rsn) – "Leiden pur", kommentierte Roland Thalmann die Frage nach seinem Gefühl nach den ersten drei Tagen der Tour of the Alps. Der Schweizer, in Diensten des österreichischen Kontinentalteams Vorarlberg – Santic fährt derzeit in Österreich und Italien die Rundfahrt seines Lebens. Schon... Jetzt lesen

Tour of the Alps: Sivakov behält Führung

Masnada siegt nach später Attacke, Thalmann Neunter

24.04.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Tour of the Alps (2.HC), 3. EtappeFausto Masnada (Ändroni) hat nach einer späten Attacke das dritte... Jetzt lesen

10 Jahre im Dienst von Bora - hansgrohe

Schillinger: “Es hat sich alles verändert“

24.04.2019  |  (rsn) - Andreas Schillinger musste zuerst nachzählen, ob es wirklich schon zehn Saisons sind, die er beim Team von Bora – hansgrohe fährt. 2010 gehörte er zu den 15 Fahrern, die im ersten Jahr der Mannschaft von Ralph Denk als Team NetApp im Kontinental-Bereich fuhren. Gemeinsam mit Cesare... Jetzt lesen

Pole Vierter der Gesamtwertung

Majka hält sich bei der Tour of the Alps alle Optionen offen

24.04.2019  |  (rsn) - Bei der Tour oft he Alps (TOTA) bereitet sich Bora - hansgrohe auf neue Großtaten in Italien vor. "Wir sind in erster Linie hier, um uns für den Giro vorzubereiten. Sowohl mit den Sprintern als auch unseren Gesamtfahrern. Wir planen von Tag zu Tag und versuchen natürlich was abzubekommen... Jetzt lesen

Fleche Wallonne, Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. April

24.04.2019  |  rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Fleche Wallonne (1.UWT), 195kmZur ausführlichen Vorschau:Zur Sonderseite mit... Jetzt lesen

Fünfter der Königsetappe und im Gesamtklassement

Pernsteiner: “Es war ein unglaublicher Fight“

23.04.2019  |  (rsn) – Auf dem 178,7 Kilometer langen, zweiten Tagesabschnitt der Tour of the Alps ging das Team von Bahrain – Merida mehrmals in die Offensive. Im Finale war es dann der Österreicher Hermann Pernsteiner, der mit seinen Attacken sich in Richtung Etappensieg probierte. Am Ende wurde er... Jetzt lesen

Tour of the Alps als Talentschuppen

Sivakov setzt mit Premierensieg die Familiengeschichte fort

23.04.2019  |  (rsn) – Auch die zweite Etappe der Tour of the Alps 2019 endete mit einem Tagessieg für das Team Sky, welches bei der Rundfahrt in Österreich und Italien seine Abschiedsvorstellung gibt, zumindest was den Hauptsponsor betrifft. Denn ab 1. Mai heißt der neue Geldgeber INEOS. Und in der letzten... Jetzt lesen

Tour of the Alps: Sivakov mit Doppelschlag

Heidemann Zehnter beim GP Palio del Recioto

23.04.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. GP Palio del Recioto (1.2u)Miguel Heidemann (Herrmann Radteam) ist beim italienischen Nachwuchsrennen... Jetzt lesen

“Für uns ist es der letzte Test vor dem Giro“

Pernsteiner wichtiger Helfer für Nibali

23.04.2019  |  (rsn) – Hermann Pernsteiner (Bahrain – Merida) hat einen Logenplatz, um das Duell zwischen Christopher Froome (Sky) und seinem Teamkollegen Vincenzo Nibali zu beobachten. Denn für den 28-Jährigen aus Niederösterreich ist die Tour of the Alps die finale Vorbereitung auf den Giro d’Italia,... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 23. April

23.04.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.HC), 2. Etappe - 179kmAm Dienstag geht es bei der Tour of... Jetzt lesen

Thalmann holt Etappenpodium für Vorarlberg - Santic

TOTA: Lokalmatator Kuen, Gamper und Krizek Ausreißer des Tages

22.04.2019  |  (rsn) – Für drei der sechs österreichischen Kontinentalmannschaften steht mit der Tour of the Alps (TOTA) zurzeit das wohl größte Saisonrennen im Programm an. Denn die Teams von Felbermayr – Simplon – Wels, Vorarlberg – Santic und Tirol KTM Cycling Team bekamen eine Einladung zu dem... Jetzt lesen

“Für uns ist es perfekt gelaufen“

TOTA: Premierensieg für Geoghegan Hart in Kufstein

22.04.2019  |  (rsn) – Turbulent startete die 43. Tour of the Alps 2019 (TOTA) rund um Kufstein. Mit Tao Geoghegan Hart feierte dabei erneut ein junger, talentierter Fahrer seinen ersten Karrieresieg. Der Brite aus dem Team Sky gewann den Schlusssprint in Kufstein, nachdem er sich auf der letzten Bergwertung... Jetzt lesen

TOTA: Keine Frakturen nach schwerem Sturz

Giro wohl nicht in Gefahr für Ackermann

22.04.2019  |  (rsn) - Die Tour of the Alps war als ein letzter Formschliff für Pascal Ackermann vor seinem Debüt beim Giro d’Italia im Mai angedacht, seiner ersten dreiwöchigen Landesrundfahrt. Die erste Etappe sah jedoch bereits ein jähes Ende dieser Vorbereitung vor – und ließ das Team nach einem... Jetzt lesen

Geoghegan Hart gewinnt Auftakt der Tour of the Alps

Vendrame düpiert die Franzosen beim Tro Bro Leon

22.04.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour. Tro Bro Leon (1.1), 205 KilometerBeim französischen Eintagesrennen Tro Bro Leon sicherte sich der... Jetzt lesen

10 GrandTour-Siege im Peloton der Tour of the Alps

Froome: “Eine traumhafte Rundfahrt“

22.04.2019  |  (rsn) - In Kufstein beginnt am Ostermontag die 43. Tour of the Alps. Mit dabei sind die einzigen noch aktiven Fahrer, die alle drei großen Landesrundfahrten für sich entscheiden konnten. Dementsprechend ist der Blick sehr groß gerichtet auf das Duell zwischen Christopher Froome (Sky) und Vincenzo... Jetzt lesen

Tour of the Alps, Tro Bro Léon

Vorschau auf die Rennen des Tages / 22. April

22.04.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour of the Alps (2.HC), 1. Etappe - 143kmAm Montag startet die fünftägige... Jetzt lesen

Nach dem Austieg bei Tirreno-Adriatico

Vuillermoz meldet sich zur Tour of the Alps zurück

21.04.2019  |  (rsn) - Wegen Sturzverletzungen musste Alexis Vuillermoz (AG2R La Mondiale) bei Tirreno-Adriatico aussteigen. "Ich litt ich an einer Adduktoren- und Achillessehnen-Verletzung und konnte zwei Wochen lang nicht trainieren, aber jetzt liegt alles hinter mir“, meldet sich der Franzose kurz vor dem... Jetzt lesen

Vorschau 43. Tour of the Alps

Froome und Nibali die Stars im Kletterparadies

21.04.2019  |  (rsn) – In Kufstein beginnt am Montag die 3. Austragung der Tour of the Alps (2.HC), welche in diesem Jahr ganz im Zeichen des Duells der besten Rundfahrer der letzten Jahre steht: Christopher Froome (Sky) gegen Vincenzo Nibali (Bahrain – Merida). Der in Kenia geborene Brite und der Sizilianer... Jetzt lesen

Pernsteiner führt österreichische Fraktion an

Halbes Heimrennen bei der Tour of the Alps

19.04.2019  |  (rsn) - Eineinhalb Tage verbringt die Tour of the Alps (2.HC) in diesem Jahr in Österreich. Von Tirol aus geht es nach dem Eröffnungstag rund um Kufstein über den Brenner nach Südtirol, ehe das Rennen mit dem Trentino auch das dritte Euregio-Gebiet befährt. Elf Österreicher werden am... Jetzt lesen

Zweikampf in den Alpen?

Froome und Nibali die großen Namen der Tour of the Alps

19.04.2019  |  (rsn) – Vincenzo Nibali und Chris Froome sind die großen Stars der 3. Tour of the Alps (2.HC), welche am Montag in Kufstein in Österreich beginnt. Damit kommt es zum Schlagabtausch der beiden einzigen noch aktiven Sieger aller drei dreiwöchigen Landesrundfahrten auf den fünf bergigen Etappen... Jetzt lesen

Dennis raus aus der Baskenland-Rundfahrt

Froome startet bei der Tour of the Alps

10.04.2019  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) wird die Tour of the Alps (17. - 21. April) in sein Vorbereitungsprogramm auf die Tour de France nehmen. Wie Renndirektor Maurizio Evangelista auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in Kufstein bestätigte, hat der Brite seine Teilnahme zugesagt. Der 33-jährige Froome... Jetzt lesen

Brite will vor der Tour weitere Rennkilometer sammeln

Nimmt Froome die Tour of the Alps noch in seinen Kalender?

28.03.2019  |  (rsn) - Auch im zweiten Saisoneinsatz fährt Chris Froome (Sky) den Konkurrenten hinterher. Nachdem er bereits bei der Tour Colombia - Rang 91 im Gesamtklassement - keine Rolle gespielt hatte, ist der viermalige Tour-de-France-Gewinner durch seinem Sturz auf der 2. Etappe der Katalonien-Rundfahrt... Jetzt lesen

17 von 20 Teams bekannt

3. Tour of the Alps mit Nibali, Lopez und Bernal

29.01.2019  |  (rsn) - Die 3. Auflage der Tour of the Alps beginnt am 22. April mit einer 144 Kilometer langen Etappe rund um Kufstein in Tirol und endet nach 711 Kilometern am 26. April in Bozen in Südtirol. Wie die Organisatoren der Rundfahrt durch Österreich und Italien am Dienstag in Bozen ankündigten,... Jetzt lesen

Tour of the Alps 2019 vorgestellt

Hartes Warm-Up für den Giro mit fast 14.000 Höhenmetern

21.11.2018  |  (rsn) - Der Nachfolger von Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) als Sieger der Tour of the Alps muss im kommenden April, wie sollte es anders sein, vor allem eines können: klettern. Bei der dritten Auflage der Nachfolge-Rundfahrt des Giro del Trentino durch Österreich und Italien stehen vom 22. bis 26.... Jetzt lesen

Viele Rundkurse, noch mehr Höhenmeter

Die Strecke der Tour of the Alps 2019 im Video

21.11.2018  |  (rsn) - In Mailand ist am Mittwoch die Streckenführung der 3. Tour of the Alps vorgestellt worden - mit Start in Kufstein und einer Zielankunft vier Tage später in Bozen. 711 Kilometer werden dabei auf fünf Etappen zurückgelegt - und nicht weniger als 13.630 Höhenmeter erklommen. Der Parcours... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.ROGLIC Primož        4180
 2.ALAPHILIPPE Julian   3569
 3.FUGLSANG Jakob       3202

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.10.2019)

 1.Belgien             13810
 2.Italien             12293
 3.Frankreich          11550

Weltrangliste - Teamwertung

(04.10.2019)

 1.DECEUNINCK         13825
 2.BORA - HANSGROHE   14248
 3.TEAM JUMBO-VISMA   12468

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.VAN AVERMAET Greg      2350
 2.KRISTOFF Alexander     2074
 3.ALAPHILIPPE Julian     1847

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.ROGLIC Primož          4005
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.VALVERDE Alejandro     1858

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.WIEBES Lorena          2244
 2.VOS Marianne           2083
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   1951

Weltrangliste - Teamwertung

(04.09.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5113
 2.TREK - SEGAFREDO          4310
 3.MITCHELTON SCOTT          4306

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.09.2019)

 1.Niederlande            8118
 2.Italien                5032
 3.USA                    2813