Buhrufe und Pfiffe gegen Froome und Team Sky

Madiot: “Der Radsport hat ein Glaubwürdigkeitsproblem“

22.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

“Froh über die Entscheidung“

Froome: WADA-Begründung für Freispruch noch nicht gelesen

13.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Kommentar zum Salbutamol-Fall

UCI und WADA lieferten sich mit Froome ein Schneckenrennen

12.07.2018  |  (rsn) - Die Welt-Antidoping-Agentur WADA reagiert auf öffentlichen Druck. Eine gute Woche nach dem blitzartigen Freispruch für Chris Froome (Sky) gab sie in einem längeren Kommuniqué jetzt mehrere neue Details bekannt. Sie ändern am Gesamtbild allerdings wenig. Die Kernaussage bleibt: Die WADA... Jetzt lesen

Sky-Teamchef: “Er hat Öl ins Feuer gegossen“

Brailsford wird UCI-Chef Lappartient im Fall Froome Parteilichkeit vor

10.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

“Es ist eine Schande für den Sport“

Fall Froome: Martin kritisiert UCI und fordert Regeländerung

06.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Gastbeitrag in “Le Monde“

Froome: “Werde dem Gelben Trikot niemals Schande machen“

06.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Bora-hansgrohe-Teamchef kritisiert WADA

Denk zum Freispruch für Froome: “Bin froh, dass es kein Dopingfall ist“

05.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

“Nichts Negatives in die Tour tragen“

Froome bittet die Fans in Frankreich um Fairness

04.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Tour-Titelverteidiger äußert Verständnis für Kritiker

WADA: Kein Prominenten-Bonus für Froome

04.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Zweifel auch nach dem Freispruch

Die arithmetische Lex Froome

04.07.2018  |  (rsn) - Mathematik ist zuweilen eine Zauberwissenschaft, sie kann Dinge verschwinden lassen - bei der Division durch Null - oder Positives in Negatives verwandeln - Multiplikation mit negativen Zahlen, wir erinnern uns. Und wir denken da noch nicht einmal an die Algorithmen der Big Data-Industrie,... Jetzt lesen

Der Titelverteidiger steht vor einer harten Tour

Kerrison: “Wenn Chris gefordert ist, kann er alles zur Seite schieben“

03.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Kritik am Froome-Freispruch durch die UCI

Anti-Dopingexperte Parisotto: “Es fehlen die Begründungen“

03.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Podcast zum Freispruch für Chris Froome

“UCI-Urteil trägt nicht zur Glaubwürdigkeit des Radsports bei“

02.07.2018  |  (rsn) - Nach rund neun Monaten hat der Radsportweltverband UCI am Montag das Verfahren gegen den viermaligen Tour-de-France-Gewinner Chris Froome (Sky) eingestellt. Der Brite hatte bei der Vuelta 2017 einen Dopingtest mit einem deutlich erhöhten Salbutamol-Wert abgegeben. Gestern noch hatte der... Jetzt ansehen

Freispruch 24 Stunden nach Startverbot der ASO

Die UCI ebnet Froome den Weg nach Frankreich

02.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Der Weg zur Tour ist frei

UCI stellt Verfahren gegen Froome ein

02.07.2018  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) kann wohl bei der am Samstag beginnenden 105. Tour de France starten. Wie der Radsportweltverband UCI am Montag in einem Pressekommuniqué mitteilte, habe man beschlossen, das Verfahren gegen den Briten einzustellen. Man habe alle relevanten Beweise im Detail untersucht... Jetzt lesen

Am Dienstag Verhandlung vor Olympia-Komitee

Team Sky ist sich “sicher, dass Froome am Start der Tour steht“

01.07.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Team Sky soll bereits Einspruch eingelegt haben

Le Monde: ASO verbietet Froome den Tour-Start

01.07.2018  |  (rsn) - Die Tour de France verbietet laut einer Meldung der französischen Tageszeitung Le Monde Titelverteidiger Chris Froome (Sky) den Start bei der am 7. Juli beginnenden 105. Auflage. Wie es hieß, bezieht sich der Organisator ASO dabei auf Artikel 28 seines Regelwerks, in dem es heißt, dass... Jetzt lesen

“Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen“

Froome lässt keinen Zweifel am Tour-Start

28.06.2018  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) lässt keinen Zweifel an seinem Start bei der am 7. Juli in Noirmoutier an der französischen Atlantikküste startenden 105. Tour de France. "Ich habe jedes Recht zu starten - und genau das werde ich tun. Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen", sagte der viermalige... Jetzt lesen

Trainer: “Manche Kritiker schüren Ressentiments“

Kerrison fürchtet bei der Tour um Froomes Sicherheit

22.06.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Vuelta-Chef: “Müssen wissen, wer 2017 gewonnen hat“

Fall Froome: Nun fordert auch Guillen baldige Entscheidung

20.06.2018  |  (rsn) - Und täglich grüßt das Murmeltier. Nach Giro-Chef Mauro Vegni und Tour-Direktor Christian Prudhomme hat nun auch Javier Guillen eine Lösung des Salbutamol-Falls von Chris Froome angemahnt - und zwar vor dem Beginn der Vuelta a Espana, für die er als Direktor verantwortlich ist. Zwar ist... Jetzt lesen

Nachwirkungen vom Fall Boonen vor neun Jahren?

Prudhomme und die ASO werden Froomes Tour-Start nicht verhindern

08.06.2018  |  (rsn) - Fast täglich grüßt das Murmeltier. Nachdem Romain Bardet (Ag2r La Mondiale) gesagt hat, er würde sich an Chris Froomes (Sky) Stelle "schämen", trotz des noch nicht geklärten Salbutamol-Falles Rennen zu fahren, hat nun Tour-de-France-Direktor Christian Prudhomme erklärt, er und die ASO... Jetzt lesen

Berliner kritisiert Startberechtigung für Froome

Schachmann: “Ganz klar eine Verletzung des Regelwerks“

06.06.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

Gedanken zum Giro-Sieg des Briten

Froome hat keinen “Landis gemacht“, aber dass er fährt, tut weh

29.05.2018  |  (rsn) - Fünf Tage ist es her, dass die radsport-news.com-Redaktion vor dem Café 3klang auf dem sonnigen Riegerplatz in Darmstadt zum Redaktionstreffen zusammensaß und die Planungen für die Tour de France begann, während gut 700 Kilometer südlich in Susa die 19. Etappe des Giro d´Italia... Jetzt lesen

Tour-Start “wäre ein Skandal“

Hinault: “Froome hätte nicht am Giro-Start stehen dürfen“

29.05.2018  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • PRUride PH (2.2, PHL)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(02.05.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian   3745
 2.FUGLSANG Jakob       3326 
 3.DUMOULIN Tom         3120

Weltrangliste - Nationenwertung

(02.05.2019)

 1.Belgien             13161
 2.Frankreich          12785
 3.Niederlande         12648

Weltrangliste - Teamwertung

(02.05.2019)

 1.DQT                15018
 2.TEAM INEOS         12726
 3.ASTANA PRO TEAM    12699

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(07.05.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian     2265
 2.VAN DER POEL Mathieu   2178
 3.NAESEN Oliver          2170

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(07.05.2019)

 1.ROGLI? Primož          2715
 2.THOMAS Geraint         2530
 3.YATES Simon Philip     2452

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(02.05.2019)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2366
 2.VOS Marianne           2011
 3.BASTIANELLI Marta      1569

Weltrangliste - Teamwertung

(02.05.2019)

 1.MITCHELTON SCOTT       5288
 2.DLT                    4800
 3.TREK - SEGAFREDO       4353

Weltrangliste - Nationenwertung

(02.05.2019)

 1.Niederlande            8131
 2.Italien                4141
 3.USA                    3106