Italien, 09.05. - 01.06.2014

Giro d´Italia (WT)

Canola feiert einen großen Sieg, Sprinter gehen leer aus

(rsn) – Auf der 13. Etappe des Giro d’Italia haben sich die Sprinterteams verpokert. Nach 158 Kilometer von Fossano nach Rivarolo Canavese setzte sich der Italiener Marco Canola (Bardiani-CSF) aus einem Spitzentrio heraus knapp vor dem Venezolaner Jackson Rodriguez (Androni-Giocattoli) und dem Franzosen Angelo Tulik (Europcar) durch und feierte den bisher größten Erfolg seiner Laufbahn. „Das war eine schöne Überraschung und ein großer Sieg, das ist der schönste Tag in meiner sportlichen Laufbahn“, strahlte der 25-jährige Canola, der im Verlauf des 97. Giro für den ersten Erfolg durch einen der vier Zweitdivisionäre sorgte. Der Tagesdritte Tulik erklärte: „Canola war sehr stark. Mir selbst hat die Frische gefehlt. Ich hatte den ganzen Tag zu kämpfen.“ Zehn ... Jetzt lesen

23.05.2014: 13. Etappe, Fossano - Rivarolo Canavese, 158,0 km

  1. Marco Canola (Ita, Bardiani)                             3:37:20
  2. Jackson Rodriguez (Ven, Androni Giocattoli)
  3. Angelo Tulik (Fra, Team Europcar)
  4. Nacer Bouhanni (Fra, FDJ.fr)                               +0:11
  5. Giacomo Nizzolo (Ita, Trek Factory Racing)
  6. Elia Viviani (Ita, Cannondale)
  7. Luka Mezgec (Slo, Team Giant)
  8. Ben Swift (GBr, Team Sky)
  9. Tyler Farrar (USA, Garmin Sharp)
 10. Borut Bozic (Slo, Astana Pro Team)

Gesamtwertung

  1. Rigoberto Uran Uran (Col, Omega Pharma)                 53:15:06
  2. Cadel Evans (Aus, BMC Racing Team)                         +0:37
  3. Rafal Majka (Pol, Tinkoff)                                 +1:52
  4. Domenico Pozzovivo (Ita, AG2R La Mondiale)                 +2:32
  5. Wilco Kelderman (Ned, Belkin Pro Cycling Team)             +2:50
  6. Nairo Alexander Quintana Rojas (Col, Movistar Team)        +3:29
  7. Fabio Aru (Ita, Astana Pro Team)                           +3:37
  8. Wout Poels (Ned, Omega Pharma)                             +4:06
  9. Steve Morabito (Sui, BMC Racing Team)                      +4:20
 10. Robert Kiserlovski (Cro, Trek Factory Racing)              +4:41
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Nationale Sluitingprijs - (1.1, BEL)