Nationale Zeitfahrmeisterschaften / Männer

Boasson Hagen und Sagan schaffen das Double, Vakoc in Tschechien vorn

Foto zu dem Text "Boasson Hagen und Sagan schaffen das Double, Vakoc in Tschechien vorn"
Edwald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) | Foto: Cor Vos

29.06.2015  |  (rsn) – Edwald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) hat seinen Aufwärtstrend der vergangenen Wochen auch bei den Norwegischen Meisterschaften bestätigt und sich zum zweiten Mal in seiner Karriere den Titel im Straßenrennen geholt. Der 28-Jährige, der am Freitag bereits im Zeitfahren nicht zu schlagen gewesen war, verwies am Sonntag in Lillehammer nach 183 Kilometern im Sprint U23-Meister Odd Christian Eiking und Vegard Stake Laengen (beide Team Joker) auf die Plätze. Damit wird Boasson Hagen im Trikot des Norwegischen Meister nach Utrecht zur am 4. Juli beginnenden Tour de France reisen, wo sein neues Team MTN-Qhubeka debütieren wird.

+++

Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) ist zum fünften Mal in Folge Slowakischer Meister geworden. Der Titelverteidiger war auf dem 199 Kilometer langen Parcours eine Klasse für sich und kam in seiner Heimatstadt Žilina 1:23 Minuten vor seinem Bruder und Teamkollegen Juraj ins Ziel, der Rang zwei belegte. Dritter wurde mit einer weiteren Sekunde Rückstand Patrik Tybor (Kemo Dukla Trencin).

Die Titelkämpfe waren auch diesmal wieder als tschecho-slowakische Meisterschaften organisiert worden. Den Titel des Tschechischen Meisters sicherte sich erstmals ins einer Karriere Petr Vakoc (Etixx-Quick-Step), der 15 Sekunden nach Sagan gestoppt wurde. Elf Sekunden nach dem 22-jährigen kam Leopold König auf Platz zwei und wiederholte damit sein Ergebnis vom Zeitfahren. Den letzten freien Platz auf dem Podium sicherte sich Frantisek Sisr (Dukla Praha).

Sagan konnte sich aber nicht nur über seinen fünften Titel auf der Straße freuen, sondern auch über das erstmals errungene nationale Double. Am Freitag hatte er in Abwesenheit von Titelverteidiger Peter Velits erstmals das Zeitfahren gewinnen können – und zwar mit 3:45 Minuten Vorsprung auf den Zweiten.

+++

In Dänemark wurde Sagans Teamkollege Chris Anker Sörensen Nationaler Meister. Der 30-Jährige setzte sich im Straßenrennen von Rønde nach 209 Kilometern im Zweiersprint gegen Martin Mortensen (CultEnergy) durch und konnte sich seinen ersten Titel verbuchen. Dritter wurde mit zehn Sekunden Rückstand Alexander Kamp (ColoQuick).

+++

Tomas Marczynski (Torku Seker Spor) hat sich bei den Polnischen Meisterschaften seinen dritten Titel in einem Straßenrennen geholt. Der 31-Jährige ließ in Sobotka nach 234 Kilometern im Sprint einer kleinen Spitzengruppe Michal Golas (Etixx-Quick-Step) und Pawel Bernas (ActiveJet) hinter sich.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)