Schär und Wyss im Aufgebot

BMC baut bei der Tour wieder auf van Garderen

Foto zu dem Text "BMC baut bei der Tour wieder auf van Garderen"
Tejay van Garderen (BMC) beim diesjährigen Critérium du Dauphiné | Foto: Cor Vos

24.06.2015  |  (rsn) – Tejay van Garderen steht auch in diesem Jahr an der Spitze des BMC-Tour-Teams. Der 26-jährige US-Amerikaner wird bei seiner fünften Frankreich-Rundfahrt von einem erfahrenen Aufgebot unterstützt, in dem sich mit dem Schweizer Michael Schär (5. Teilnahme), dem Italiener Daniel Oss (5.) und dem Belgier Greg Van Avermaet (3.) noch drei Fahrer befinden, die bereits bei der letztjährigen Tour de France dabei waren, als van Garderen wie schon 2012 den fünften Platz des Schlussklassements belegte.

Mit dem Italiener Damiano Caruso (zuletzt Achter des Giro d’Italia) und Schärs Landsmann Danilo Wyss werden gleich zwei Fahrer ihr Debüt beim größten Radrennen der Welt geben. Erfahrenste Kräfte sind der 35-jährige Italiener Manuel Quinziato, der auf bisher acht Tour-Starts kommt, und der zwei Jahre ältere Spanier Samuel Sánchez (sechs Teilnahmen).

Komplettiert wird das Team durch den Australier Rohan Dennis, der sein Augenmerk auf das Zeitfahren in Utrecht richten wird, das am 4. Juli die 102. Frankreich-Rundfahrt eröffnet. Van Avermaet zählt auf der 4. Etappe nach Cambrai, die über mehrere Kopfsteinpflasterpassagen führt, die auch bei Paris-Roubaix im Programm standen, zu den Favoriten. In dieser Saison belegte der 30-Jährige hinter John Degenkolb (Giant-Alpecin) und dem Tschechen Zdeněk Štybar (Etixx - Quick Step) übrigens den dritten Platz bei der „Königin der Klassiker“.

Alle anderen Fahrer werden Helferdienste für van Garderen verrichten, der als Zweiter des Critérium du Dauphiné seine Generalprobe als gelungen betrachten kann. Seine wichtigsten Helfer auf den Hochgebirgsetappen duch die Pyrenäen und die Alpen werden Caruso und Sánchez sein.

Nicht nominiert wurde nach fünf Tour-Teilnahmen in Folge Marcus Burghardt. Der 31-jährige Deutsche, der seit seinem Wechsel zu BMC immer eine feste Größe im Aufgebot des US-Rennstalls war, bestritt in diesem Jahr ebenso wie sein junger Landsmann Rick Zabel den Giro d’Italia.

Das BMC-Aufgebot: Damiano Caruso, Rohan Dennis, Daniel Oss, Manuel Quinziato, Samuel Sánchez, Michael Schär, Greg Van Avermaet, Tejay van Garderen, Danilo Wyss

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Driedaagse Brugge-De Panne (1.UWT, BEL)
  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Settimana Internazionale Coppi (2.1, ITA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)