Boasson Hagen führt Aufgebot an

MTN-Qhubeka mit fünf Afrikanern zum Tour-Debüt

Foto zu dem Text "MTN-Qhubeka mit fünf Afrikanern zum Tour-Debüt"
Daniel Teklehaimanot (MTN-Qhubeka) hat das Bergtrikot des 67. Citérium du Dauphiné gewonnen. | Foto: Cor Vos

23.06.2015  |  (rsn) - Der südafrikanische Zweitdivisionär MTN-Qhubeka, der zum ersten Mal bei der Tour de France am Start steht, hat am Dienstag sein Aufgebot bekannt gegeben. Als Ziel gab Teammanager Brian Smith einen Etappensieg aus.

Mit dem Norweger Edvald Boasson Hagen, dem Briten Stephen Cummings und dem Belgier Serge Pauwels stehen drei Europäer im Tour-Kader. Hinzu kommen der US-Amerikaner Tyler Farrar und fünf Afrikaner, nämlich Daniel Teklehaimanot und Merhawi Kudus aus Eritrea sowie Louis Meintjes, Reinhardt und Jacques Janse van Rensburg aus Südafrika.

.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)