Ster ZLM Toer soll Klarheit bringen

Fragezeichen hinter Kittels Tour-Start

Foto zu dem Text "Fragezeichen hinter Kittels Tour-Start"
Marcel Kittel (Giant-Alpecin) startet beim 99. Rund um Köln. | Foto: Cor Vos

05.06.2015  |  (rsn) – Marcel Kittel (Giant-Alpecin) wird nach der Ster ZLM Toer Mitte Juni entscheiden, ob er bei der diesjährigen Tour de France starten wird oder nicht. Das sagte der Erfurter am Rande eines Höhentrainingslagers in einem rund 20-minütigen Interview den Journalisten.

Kittel versucht derzeit in der Sierra Nevada, den Rückstand aufzuholen, den er sich in Folge einer langwierigen Viruserkrankung in den ersten Monaten des Jahres eingehandelt hat. Nach seiner Teilnahme an der zweitägigen WorldPorts Classic ging der 27-Jährige in das dreiwöchige Trainingscamp nach Spanien, wo er nun nach der Hälfte eine erste Bilanz zog. „Das ist das Training, das ich brauche. Ich gehöre zu der Sorte Fahrer, die einen guten Aufbau vor den Rennen brauchen“, sagte Kittel.

In den vergangenen zehn Tagen habe er zunächst an seiner Ausdauer gearbeitet, ehe „Power Training“ und Bergaufsprints folgten, „um Intensität in meine Beine zu bekommen.“ Am 17. Juni wird Kittel dann zur fünftägigen Ster ZLM Toer antreten, die von den Sprintern gerne als Generalprobe für die Frankreich-Rundfahrt genutzt wird. Für den achtmaligen Tour-Etappengewinner wird sich allerdings in den Niederlanden entscheiden, ob er überhaupt am 4. Juli in Utrecht beim Grand Départ dabei sein wird.

„Nach der Ster ZLM Toer werde ich die Entscheidung treffen, ob ich zur Tour de France gehe oder nicht“, kündigte Kittel an. „Das ist nicht der perfekte Plan und nicht das, was ich wollte, aber ich kann die Umstände nicht ändern und muss mich darauf konzentrieren, mein Bestes zu geben. Wenn ich (bei der Ster Toer) jeden Tag abgehängt werde, würde es keinen Sinn machen, bei der Tour de France zu starten – aber davon gehe ich nicht aus“, betonte der Giant-Sprinter.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Danilith Nokere Koerse (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)