Ergebnismeldung GP Plumelec

Vuillermoz lässt Titelverteidiger Simon hinter sich

Foto zu dem Text "Vuillermoz lässt Titelverteidiger Simon hinter sich"
Alexis Vuillermoz (Ag2R | Foto: Cor Vos

30.05.2015  |  (rsn) - Die Franzosen hatten beim GP Plumelec (1.1) alles im Griff. Nach 182 Kilometern rund um Plumelec setzte sich auf dem ansteigenden Schlusskilometer Alexis Vuillermoz (Ag2r) mit je fünf Sekunden Vorsprung auf seine Landsleute Julien Simon (Cofidis), Pierric Fedrigo (Bretagne-Séché) und Bryan Coquard (Europcar) durch. Simon hatte das Eintagesrennen durch die Bretagne 2012 und 2014 gewonnen.

Für den 26-jährigen Vuillermoz war es der erste Saisonsieg. Der Spanier Luis Angel Maté (Cofidis) durchbrach auf Rang sechs die Phalanx der Franzosen.

Endstand:
1. Alexis Vuillermoz (Ag2r)
2. Julien Simon (Cofidis) +0:05
3. Pierrick Fedrigo (Bretagne-Séché) s.t.
4. Bryan Coquard (Europcar)
5. Mathieu Ladagnous (FDJ) +0:07
6. Luis Angel Maté (Cofidis) +0:12
7. Quentin Pacher (Armée de Terre) s.t.
8. Armindo Fonseco (Bretagne-Séché) +0:15
9. Samuel Dumoulin (Ag2r) s.t.
10. Jimmy Turgis (Roubaix Lille Metropole)

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)