Van Der Ploeg baut Führung aus

Thömel sprintet bei Tour de Kumano auf den dritten Platz

Foto zu dem Text "Thömel sprintet bei Tour de Kumano auf den dritten Platz"
Tino Thömel (RTS Santic). | Foto: Harry Thömel

29.05.2015  |  (rsn) – Tino Thömel hat in Japan am zweiten Tag der 17. Tour de Kumano (2.2) den dritten Platz belegt. Der 26 Jahre alte Berliner, der seit dieser Saison für den taiwanesischen Drittdivisionär RTS-Santic fährt, musste sich nach 114,1 Kilometern mit Start und Ziel in Akagigawa im Sprint nur dem Australier Neil Van Der Ploeg (Avanti) und dem Japaner Takeaki Ayabe (Asisan Racing) geschlagen geben.

Der 27-jährige Van Der Ploeg hatte bereits den Prolog der viertägigen Rundfahrt für sich entschieden und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung aus. Hier liegt er nun jeweils sieben Sekunden vor Ayabe (Aisan) und Thömel, der zum Auftakt nur eine Sekunde hinter Van der Ploeg Vierter geworden war.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)