Ergebnismeldung Rhone Alpes Isere Tour

Gogl muss sich auf Schlussetappe nur Belda geschlagen geben

Foto zu dem Text "Gogl muss sich auf Schlussetappe nur Belda geschlagen geben"
Michael Gogl (Team Felbermayr-Simlpon Wels) | Foto: Team Felbermayr-Simplon Wels

17.05.2015  |  (rsn) - Michael Gogl hat zum Finale der Rhone Alpes Isere Tour (2.2) für das Team Felbermayr Simplon Wels ein weiteres Top-Ergebnis eingefahren. Auf der 171 Kilometer langen Schlussetappe von Saint Maurice l`Exil nach Charvieu Chavagneux musste sich der Österreicher im Zweiersprint nur dem Spanier David Belda (Burgos BH) geschlagen geben. Auch der in Diensten des österreichischen Teams Vorarlberg stehende Franzose Nicolas Baldo wusste zu überzeugen und sicherte sich den dritten Platz.

Den Gesamtsieg sicherte sich der Niederländer Sam Oomen (Rabobank Development) vor dem zeitgleichen Franzosen Fabrice Jeandesboz (Europcar).

Tageswertung:
1. David Belda (Burgos BH)
2. Michael Gogl (Felbermayr Simplon Wels) s.t.
3. Nicolas Baldo (Voralberg) +0:02

Gesamtwertung:
1. Sam Oomen (Rabobank Development)
2. Fabrice Jeandesboz (Europcar) s.t.
3. Florian Dumourier +0:16

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)