Ergebnismeldung 98. Giro d´Italia

Intxausti gewinnt als Solist, Contador baut Führung aus

Foto zu dem Text "Intxausti gewinnt als Solist, Contador baut Führung aus"
Benat Intxausti (Movistar) | Foto: Cor Vos

16.05.2015  |  (rsn) - Benat Intxausti (Movistar) hat in Campitello Matese die zweite Bergankunft des Giro d'Italia gewonnen. Der Spanier setzte sich am Ende der 186 Kilometer langen 8. Etappe als Solist vor seinem Landsmann Mikel Landa (Astana) durch.

Dritter wurde der Schweizer Sebastien Reichenbach (IAM), der somit die letzten Bonifikationssekunden abgriff, so dass Fabio Aru (Astana) sein Sprint auf Etappenrang vier nichts brachte. Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) verteidigte das Rosa Trikot am Hinterrad des Italieners und baute seine Führung durch einen zweiten Platz am ersten Zwischensprint des Tages sogar noch um zwei Sekunden aus.

Mit seinem zweiten Etappensieg bei einer Italien-Rundfahrt - den ersten hatte er 2013 gefeiert - übernahm der 29-jährige Intxausti auch die Spitzenposition in der Bergwertung.

Tagesergebnis:
1. Benat Intxausti (Movistar)
2. Mikel Landa (Astana) + 0:20
3. Sebastien Reichenbach (IAM) + 0:31
4. Fabio Aru (Astana) + 0:35
5. Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) + 0:35
6. Richie Porte (Sky) + 0:35
7. Rigoberto Uran (Etixx-Quick-Step) + 0:35
8. Dario Cataldo (Astana) + 0:35
9. Damiano Cunego (Nippo-Vini Fantini) + 0:45
10. Damiano Caruso (BMC) + 0:45

Gesamtwertung:
1. Alberto Contador (Tinkoff-Saxo)
2. Fabio Aru (Astana) + 0:04
3. Richie Porte (Sky) + 0:22
4. Dario Cataldo (Astana) + 0:30
5. Mikel Landa (Astana) + 0:42

Punktewertung:
1. Elia Viviani (Sky)

Bergtrikot:
1. Benat Intxausti (Movistar)

Nachwuchswertung:
Fabio Aru (Astana)


Ausführliche Meldung folgt!

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • 60 Dookola Mazowsza (1.2, POL)
  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)