Ergebnismeldung 98. Giro d`Italia

Greipel holt sich seinen angepeilten Etappensieg

Foto zu dem Text "Greipel holt sich seinen angepeilten Etappensieg"
André Greipel (Lotto Soudal) hat die 6. Etappe des 98. Giro d'Italia gewonnen. | Foto: Cor Vos

14.05.2015  |  (rsn) – André Greipel (Lotto Soudal) hat seinen angestrebten Giro-Etappensieg geholt. Der Deutsche Meister setzte sich auf der 6. Etappe über 183 Kilometer von von Montecatini Terma nach Castiglione della Pescaia im Sprint mit einer Radlänge Vorsprung vor den Italiener Matteo Pelucchi (IAM) und Sacha Modolo (Lampre-Merida) durch.Für den 32-jährigen Greipel war es der dritte Tagessieg bei einer Italien-Rundfahrt und der vierte in dieser Saison.

An der Spitze der Gesamtwertung kam es wie erwartet zu keinen Veränderungen. Der Spanier Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) führt weiterhin mit zwei Sekunden Vorsprung auf den Italiener Fabio Aru (Astana) und 20 Sekunden auf den Australier Richie Porte (Sky).

Überschattet wurde das Finale von einem schlimmen Sturz auf der Zielgeraden, bei dem sich der Italiener Daniele Colli (Nippo-Vini Fantini) eine schwere Armverletzung zuzog. Auch Contador ging zu Boden, kam aber ins Ziel.

Tageswertung:
1. André Greipel (Lotto Soudal)
2. Matteo Pelucchi (IAM) s.t.
3. Sacha Modolo (Lampre-Merida)
4. Manuel Belletti (Southeast)
5. Giacomo Nizzolo (Trek)
6. Alessandro Petacchi (Southeast)
7. Elia Viviani (Sky)
8. Luka Mezgec (Giant-Alpecin)
9. Nicola Ruffoni (Bardiani-CSF
10. Davide Appollonio (Androni-Giocattoli)

Gesamtwertung:
1. Alberto Contador (Tinkoff Saxo)
2. Fabio Aru (Astana) +0:02
3. Richie Porte (Sky) +0:20
4. Roman Kreuziger (Tinkoff Saxo) +0:22
5. Dario Cataldo (Astana) +0:28

Punktewertung:
1. André Greipel (Lotto Soudal)

Bergwertung:
1. Jan Polanc (Lampre-Merida)

Nachwuchswertung:
1. Fabio Aru (Astana)

Teamwertung:
1. Astana

Ausführliche Meldung folgt.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)