Ergebnismeldung 61. Vier Tage von Dünkirchen

Fraile Etappensieger, Konovalovas neuer Gesamtführender

Foto zu dem Text "Fraile Etappensieger, Konovalovas neuer Gesamtführender"
Omar Fraile (Caja Rural) | Foto: Cor Vos

09.05.2015  |  (rsn) – Omar Fraile (Caja Rural) hat auf der 4. Etappe der 61. Tage von Dünkirchen (2.HC) seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Der 24 Jahre alte Spanier entschied das 178,7 Kilometer Teilstück von Lestrem nach Cassel mit drei Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Maurits Lammertink (Roompot) für sich. Rang drei ging mit sieben Sekunden Rückstand an den Esten Alo Jakin (Auber 93).

Neuer Gesamtführender ist der Litauer Ignatas Konovalovas (Marseille 13 KTM), der zeitgleich mit Jakin in der ersten Verfolgergruppe ins Ziel kam und hinter dem Franzosen Rudy Molard (Cofidis) und dem Belgier Frederik Backaert (Wanty - Groupe Gobert) Etappensechster wurde.

Der Franzose Bryan Coquard (Europcar), der bisher das Blaue Trikot des Spitzenreiters trug, kam 45 Sekunden hinter Fraile ins Ziel, bester deutscher Profi war Björn Thurau (Bora-Argon18) auf Platz 25. Der 26-jährige Hesse handelte sich 1:44 Minuten an Rückstand ein und büßte seinen fünften Platz im Gesamtklassement ein.

Tageswertung:
1. Omar Fraile (Caja Rural)
2. Maurits Lammertink (Roompot) +0:03
3. Alo Jakin (Auber 93) +0:07
4. Rudy Molard (Cofidis) s.t.
5. Frederik Backaert (Wanty - Groupe Gobert)
6. Ignatas Konovalovas (Marseille 13 KTM) 

Gesamtwertung:
1. Ignatas Konovalovas (Marseille 13 KTM)
2. Bryan Coquard (Europcar) +0:20
3. Alo Jakin (Auber 93) +0:31
4. Frederik Backaert (Wanty Groupe Gobert) +0:35
5. Damien Gaudin (Ag2r) +0:40

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine