Ergebnismeldung 4. Tour d´Azerbaïdjan

Fankhauser muss sich nur Turek geschlagen geben

Foto zu dem Text "Fankhauser muss sich nur Turek geschlagen geben"
Daniel Turek (Cycling Academy) hat die 4. Etappe der Aserbaidschan-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Stiehl Photography / Aserbaidschan-Rundfahrt

09.05.2015  |  (rsn) - Clemens Fankhauser hat auf der 4. Etappe der Aserbaidschan-Rundfahrt (2.1) knapp den ersten UCI-Sieg in der Geschichte des neuen Hrinkow Advarics-Teams verpasst. Der Österreicher musste sich nach 205 Kilometern von Gabala nach Mingachevir aus einer vier Fahrer starken Ausreißergruppe heraus nur dem Tschechen Daniel Turek (Cycling Academy) geschlagen geben.

An der Spitze der Gesamtwertung liegt weiterhin der Slowene Primoz Roglic (Adria Mobil). Fankhauser verbesserte sich auf Rang neun, sein deutscher Teamkollege Sebastian Baldauf rangiert auf Platz elf.

Tageswertung:
1. Daniel Turek (Cycling Academy)
2. Clemens Fankhauser (Hrinkow Advarics Cycleang) +0:01
3. Conor Dunne (An Post) s..t.
4. Griffin Easter (Airgas) +0:03
5. Marko Kump (Adria Mobil) +0:42

Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (Adria Mobil)
2. Jasper Ockeloen (Parkhotel Valkenburg) +0:34
3. Matej Mugerli (Synergy Baku) s.t.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)