Nationale Rennen am Wochenende

Walscheid siegt in Offenbach, Wegmann in Wittenberg

Foto zu dem Text "Walscheid siegt in Offenbach, Wegmann in Wittenberg"
Der Deutsche U23-Meister Max Walscheid (Kuota-Lotto) | Foto: Kuota-Lotto

04.05.2015  |  (rsn) - Am verlängerten ersten Mai-Wochenende fanden nicht nur viele internationale Rennen statt. Auch in Deutschland erhielten die heimischen Fahrer diverse Gelegenheiten, sich in Szene zu setzen.

So gewann Max Walscheid (Kuota-Lotto) am Freitag in Offenbach ein 120 Kilometer langes Rennen im Sprint vor Willi Willwohl (LKT Brandenburg) und seinem Teamkollegen Dario Rapps.

Zwei Tage später musste sich der U23-Meister bei der 37. Austragung des Großen Preises der Sickinger Höhe nach 130 Kilometern Jonas Rapp (RV Mehlingen) geschlagen geben. Rang drei belegte Pascal Ackermann (rad-net Rose).

Zudem wurden am Wochenende auch einige Landeverbandsmeisterschaften ausgetragen. In Brandenburg sicherte sich Willi Willwohl den Titel, in Berlin siegte Sebastian Wotschke (KED Bianchi), in Nordrhein-Westfalen jubelte Thomas Koep ( Stölting).

Beim Rundstreckenrennen in Wittenberg, wo auch zahlreiche Profis am Start standen, setzte sich Fabian Wegmann (Cult Energy) nach 63 Kilometern vor Nikias Arndt (Giant-Alpecin) und Roger Kluge (IAM) durch.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)