Ergebnismeldung 30. GP de la Somme

Jauregui holt ersten Saisonsieg vor Delaplace und Jaikin

Foto zu dem Text "Jauregui holt ersten Saisonsieg vor Delaplace und Jaikin"
Quentin Jauregui (Ag2r) | Foto: Cor Vos

03.05.2015  |  (rsn) – Das französische Ag2r-Team hat zum zweiten Mal in Folge den GP de la Somme (1.1) gewonnen. Nachdem im Vorjahr der Weißrusse Yauheni Hutarovich, der mittlerweile für Bretagne-Séché an den Start geht, erfolgreich gewesen war, schlug bei der 30. Austragung des Rennens der Franzose Quentin Jauregui zu.

Der 21-Jährige kam zu seinem ersten Saisonsieg, indem er im Dreiersprint seinen Landsmann Anthony Delaplace (Bretagne-Séché) und den Esten Alo Jaikin (Auber 93) auf die Plätze zwei und drei verwies.

Endstand:
1. Quentin Jauregui (Ag2r)
2. Anthony Delaplace (Bretagne-Séché) s.t.
3. Alo Jaikin (Auber 93)
4. Damien Gaudin (Ag2r) +0:16
5. Bryan Coquard (Europcar) +0:19
6. Pierrick Fedrigo (Bretagne-Séché)
7. Anthony Roux (FDJ)
8. Julien Loubet (Marseille 13 KTM)
9. Rudy Molard (Cofidis)
10. Gediminas Bagdonas (Ag2r) +1:02

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)