Ergebnismeldung 69. Tour de Romandie

Pinot gewinnt die Königsetappe

Foto zu dem Text "Pinot gewinnt die Königsetappe"
Thibaut Pinot (FDJ), Dritter der Tour de France 2014 | Foto: Cor Vos

02.05.2015  |  (rsn) – Thibaut Pinot (FDJ) hat die Königsetappe der 69. Tour de Romandie gewonnen. Der Franzose ließ auf dem fünften Teilstück über 166,1 Kilometer von Fribourg zur Bergankunft in Champex-Lac den Russen Ilnur Zakarin (Katusha) und seinen Landsmann Romain Bardet (Ag2R) hinter sich und feierte seinen ersten Saisonsieg.

Rang vier ging an den Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar), Fünfter wurde der Slowene Simon Spilak (Katusha). Vor dem entscheidenden morgigen Zeitfahren übernahm Zakarin das Gelbe Trikot des Spitzenreiters vor Tagessieger Pinot.

Tageswertung:
1. Thibaut Pinot (FDJ)
2. Ilnur Zakarin (Katusha)  +0:07
3. Romain Bardet (Ag2R) +0:20
4. Nairo Quintana (Movistar)
5. Simon Spilak (Katusha)
6. Rafal Majka (Tinkoff Saxo)
7. Chris Froome (Sky)
8. Rigoberto Uran (Etixx Quick Step) +0:53
9. Vincenzo Nibali (Astana)
10. Michele Scarponi (Astana)

Gesamtwertung:
1. Ilnur Zakarin (Katusha)
2. Thibaut Pinot (FDJ) +0:06
3. Chris Froome (Sky) +0:14
4. Simon Spilak (Katusha) +0:19
5. Nairo Quintana (Movistar) +0:54

Ausführliche Meldung folgt.


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)