Ergebnismeldung Gracia Orlova

Amialiusik behauptet Gelb, Worrack rückt auf Rang drei vor

Foto zu dem Text "Amialiusik behauptet Gelb, Worrack rückt auf Rang drei vor"
Alena Amialiusik (Velocio-SRAM) | Foto: Cor Vos

02.05.2015  |  (rsn) – Das deutsche Velocio-SRAM-Team kann auch mit dem zweiten Tag der tschechischen Rundfahrt Gracia Orlova (30. April – 3. Mai / 2.2) zufrieden sein. Auftaktsiegerin Alena Amialiusik belegte auf der 100 Kilometer langen Etappe mit Start und Ziel in Lichnov den dritten Platz und verteidigte ihr Gelbes Trikot. Die Weißrussische Meisterin musste sich am Ende der 700 Meter langen Schlusssteigung nur um zwei Sekunden der Norwegerin Ingrid Lorvik geschlagen geben, die sich vor der zeitgleichen Polin Eugenia Bujak (BTC City Ljubljana) durchsetzte.

Amialiusiks deutsche Teamkollegin Trixi Worrack landete mit fünf Sekunden Rückstand auf Rang vier und komplettierte damit auf der schweren Etappe, bei der vier Berge bewältigt werden mussten, den überzeugenden Auftritt der Velocio-Frauen. Die Schweizerin Doris Schweizer (Bigla) wurde Achte.

Im Gesamtklassement führt Amialiusik mit sieben Sekunden Vorsprung auf Bujak und 18 auf Worrack, die im Jahr 2009 die Rundfahrt gewonnen hatte.

Tageswertung:
1. Ingrid Lorvik
2. Eugenia Bujak (BTC City Ljubljana) s.t.
3. Alena Amialiusik (Velocio-SRAM) +0:02
4. Trixi Worrack (Velocio-SRAM) +0:05
5. Natalia Boyarskaya +0:10
6. Polona Batagelj (BTC City Ljubljana) +0:16
7. Tatiana Antoshina (Servetto Footon) +0:26
8. Doris Schweizer (Bigla) +1:35
9. Anabelle Dreville 1:43
10. Paula Gorycka +4:05

Gesamtwertung:
1. Alena Amialiusik (Velocio-SRAM)
2. Eugenia Bujak (BTC City Ljubljana) +0:07
3. Trixi Worrack (Velocio-SRAM) +0:18

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)