Ergebnismeldung Belgrade Banjaluka II

Pöstlberger muss sich nur Bajc geschlagen geben

Foto zu dem Text "Pöstlberger muss sich nur Bajc geschlagen geben"
Lukas Pöstlberger (Tirol Team) | Foto: Mario Stiehl

20.04.2015  |  (rsn) – Lukas Pöstlberger (Tirol Team) hat ein weiteres Spitzenergebnis eingefahren. Der 23 Jahre alte Österreicher kam am Sonntag bei Belgrade Banjaluka II (1.2) auf den zweiten Platz, 23 Sekunden hinter dem Slowenen Andi Bajc vom österreichischen Drittdivisionär (Amplatz – BMC). Rang drei ging bei dem Eintagesrennen von Belgrad nach Banja Luka an den Serben Ivan Stevic (Nankang – Dynatek).

Bester deutscher Fahrer war Alexander Meier (Hrinkow Advarics), der mit 42 Sekunden Rückstand auf den Sieger Rang sechs belegte. Marko Kump (Adria Mobil), der am Samstag Belgrade Banjaluka I gewonnen hatte, blieb diesmal nur Rang neun. Der Slowene entschied mehr als elf Minuten hinter Bajc den Sprint des abgehängten Feldes für sich.

Endergebnis:
1. Andi Bajc (Amplatz-BMC)
2. Lukas Pöstlberger (Tirol Team) +0:23
3. Ivan Stevic (Nankang – Dynatek) +0:28
4. Kristjan Fajt (Adria Mobil) s.t.
5. Ioannis Tamouridis » Synergy Baku) +0:33
6. Alexander Meier (Hrinkow Advarics) +0:42
7. Matej Marin (Team Felbermayr - Simplon Wels) s.t.
8. Zan Jerkic (Radenska Ljubljana) +0:47
9. Marko Kump (Adria Mobil) +11:22
10. Silvio Giorni (d'Amico – Bottecchia) s.t.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine