Ergebnismeldung 50. Amstel Gold Race

Kwiatkowski schlägt Valverde und Matthews im Sprint

Foto zu dem Text "Kwiatkowski schlägt  Valverde und Matthews im Sprint"
Michal Kwiatkowski (Etixx-Quick-Step) hat das 50. Amstel Gold Race gewonnen. | Foto: Cor Vos

19.04.2015  |  (rsn) - Michal Kwiatkowski (Etixx-Quick-Step hat die 50. Austragung des Amstel Gold Race gewonnen. Der Weltmeister aus Polen setzte sich nach 258 Kilometern von Maastricht nach Valkenburg im Sprint einer rund 15 Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Spanier Alejandro Valverde (Movistar) und dem Australier Michael Matthews (Orica-GreenEdge) durch.

Für den Polen war es der zweite Saisonsieg, nachdem er im März den Prolog zu Paris-Nizza für sich hatte entscheiden können.

Titelverteidiger Philippe Gilbert (BMC) hatte mit seiner Attacke bei der vierten und letzten Überquerung des Caubergs das Finale eröffnet, sich aber nicht absetzen können. Am Ende musste sich der Belgier mit Rang zehn begnügen, seinem schlechtesten Ergebnis seit 2008.

Endstand:
1. Michal Kwiatkowski (Etixx-Quick-Step)
2. Alejandro Valverde (Movistar) s.t.
3. Michael Matthews (Orica GreenEdge)
4. Rui Costa (Lampre-Merida)
5. Tony Gallopin (Lotto Soudal)
6. Greg Van Avermaet (BMC)
7. Julian Alaphilippe (Etixx-Quick-Step)
8. Enrico Gasparotto (Wanty - Groupe Gobert)
9. Maciej Paterski (CCC Sprandi)
10. Philippe Gilbert (BMC)

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)