Ergebnismeldung 56. GP de Denain

Bouhanni gelingt die Titelverteidigung

Foto zu dem Text "Bouhanni gelingt die Titelverteidigung"
Nacer Bouhanni (Cofidis) | Foto: Cor Vos

16.04.2015  |  (rsn) – Titelverteidiger Nacer Bouhanni (Cofidis) hat die 56. Auflage des GP de Denain (1.1) gewonnen. Der 24 Jahre alte Franzose setzte sich in seiner Heimat nach 198,2 Kilometern rund um Denain im Sprint vor dem Belgier Boris Vallée (Lotto Soudal) durch und feierte seinen mittlerweile dritten Saisonsieg. Rang drei ging an seinen Landsmann Rudy Barbier (Roubaix Lille Métropole).

Bouhanni sorgte beim GP de Denain für den dritten französischen Sieg in Folge. Vor ihm war sein damaliger Teamkollege Arnaud Démare (FDJ) im Jahr 2013 erfolgreich gewesen.

Endstand:
1. Nacer Bouhanni (Cofidis)
2. Boris Vallée (Lotto Soudal) s.t.
3. Rudy Barbier (Roubaix Lille Métropole)
4. Raymond Kreder (Team Roompot)
5. Samuel Dumoulin (Ag2R)
6. Alexis Bodiot (Armée de Terre)
7. Nicola Ruffoni (Bardiani-CSF)
8. Lorenzo Manzin (FDJ)
9. Timothy Dupont (Roubaix Lille Métropole)
10. Bryan Coquard (Europcar)

Ausführliche Meldung folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)