Matthews Kapitän, Gerrans Helfer

Orica-GreenEdge: Mit vertauschten Rollen zum Amstel Gold Race

Foto zu dem Text "Orica-GreenEdge: Mit vertauschten Rollen zum Amstel Gold Race"
Michael Matthews führt Orica-GreenEdge beim Amstel Gold Race an. | Foto: Cor Vos

15.04.2015  |  (rsn) – Mit Simons Gerrans hat das Orica-GreenEdge-Team für das Amstel Gold Race am kommenden Sonntag einen Fahrer im Aufgebot, der in den vergangenen vier Jahren zum Auftakt der Ardennenklassiker dreimal Dritter geworden war.

Doch nach zwei Verletzungen zu Saisonbeginn und dem sich daraus ergebenden Formrückstand wird der 34-jährige Australier zur 50. Auflage des niederländischen Eintagesrennens nur als Edelhelfer seines Landsmanns Michael Matthews antreten. Der zehn Jahre jüngere Matthews zeigte in der bisherigen Saison hervorragende Leistungen, gewann je eine Etappe von Paris-Nizza und der Baskenland-Rundfahrt und belegte bei Mailand-Sanremo Rang drei.

Im vergangenen Jahr beendete der U23-Weltmeister von 2010 bei seiner zweiten Teilnahme das Amstel Gold Race auf Platz zwölf, diesmal zählt Matthews zum erweiterten Favoritenkreis. Als Top-Kandidaten auf den Sieg nannte sein Sportlicher Leiter Matt White Dan Martin, Joaquim Rodriguez, Alejandro Valverde, Michal Kwiatowski und Philippe Gilbert.

Doch Matthews, der zudem auf die Dienste des Südafrikaners Daryl Impey, des Schweizers Michael Albasini und des Niederländers Pieter Weening bauen kann, traut der Australier eine Spitzenplatzierung zu, vor allem, „weil seit der Teamgründung die Ardennen ein wirklich gutes Pflaster für uns gewesen sind“, so White. „Wir sind zuversichtlich, dass Michael am Sonntag sehr konkurrenzfähig sein wird. Der Parcours liegt ihm, wir haben ein starkes Team zu seiner Unterstützung dabei und er hat mit seinen frühen Siegen schon gute Frühform gezeigt“, zählte White die Argumente auf, die für seinen Kapitän sprechen.

Das Orica-GreenEdge-Aufgebot: Michael Albasini, Simon Clarke, Simon Gerrans, Mathew Hayman, Daryl Impey, Michael Matthews, Christian Meier, Pieter Weening

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)