Ergebnismeldung Triptyque des Monts et Chateaux

Krieger landet in Belgien auf Platz fünf

Foto zu dem Text "Krieger landet in Belgien auf Platz fünf"
Alexander Krieger (Leopard) | Foto: Cor Vos

07.04.2015  |  (rsn) - Alexander Krieger (Leopard Development) hat die Triptyque des Monts et Chateaux (2.2) auf dem fünften Rang beendet. Nach vier Etappen lag der 23-Jährige 35 Sekunden hinter dem Franzosen Lilian Calmejane, der sich mit 18 Sekunden Vorsprung auf den Briten Owain Doull die Gesamtwertung sicherte. Nils Politt (Team Stölting) schloss die Rundfahrt durch Belgien auf Position 15 ab.

Die Schlussetappe ging an den Belgier Maxime Farazijn, der sich im Sprint vor dem Australier Robert-Jon Mccarthy (SEG) und seinem Landsmann Frederik Vandewiele durchsetzte.

Endergebnis:
1. Lilian Calmejane
2. Owain Doull (Team Wiggins) +0:18
3. Maxime Farazijn +0:23
4. Fabien Grellier +0:27
5. Alexander Krieger (Leopard Development) +0:35

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)