Ergebnismeldung Volta Limburg Classic

Schweizer Küng gewinnt im Solo

Foto zu dem Text "Schweizer Küng gewinnt im Solo"
Stefan Küng (BMC) hat die Volta Limburg Classic gewonnen. | Foto: Cor Vos

04.04.2015  |  (rsn) - Der Schweizer Neo-Profi Stefan Küng (BMC) hat die Volta Limburg Classic  (1.1) nach einer starken Solo-Fahrt gewonnen. Der Bahn-Weltmeister hatte sich wenige Kilometer vor dem Ziel aus einer neunköpfigen Ausreißergruppe abgesetzt. Mit 27 Sekunden Rückstand erreichte der Pole Maciej Paterski (CCC Sprandi Polkowice) vor Küngs BMC-Kollegen Dylan Teuns die Ziellinie. Für den 21-jährigen Küng war es der erste Profisieg, nachdem er am Donnerstag im Zeitfahren der Drei Tage von De Panne noch Rang zwei belegt hatte.

Endergbnis:
1. Stefan Küng (BMC)
2. Maciej Paterski (CCC Sprandi) +0:27
3. Dylan Teuns (BMC)
4. Enrico Battaglin (Bardiani CSF)
5. Rasmus Guldhammer (Cult Energy)
6. Soren Kragh Andersen (Trefor Blue Water)
7. Amael Moinard (BMC) +0:29
8. Wilco Kelderman (LottoNL-Jumbo) +0:31
9. Damiano Cunego (Nippo-Vini Fantini)
10. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +0:35

Ausführliche Meldung folgt

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)