Nationale Meisterschaften

Démare jubelt in Frankreich, Seriensieger Sagan in der Slowakei

Foto zu dem Text "Démare jubelt in Frankreich, Seriensieger Sagan in der Slowakei"
Arnaud Démare (FDJ.fr) | Foto: Cor Vos

29.06.2014  |  (rsn) - Arnaud Démare (FDJ.fr) bestreitet die Tour de France im Tricolore-Trikot. Der 22-Jährige setzte sich bei den nationalen Titelkämpfen auf dem Rundkurs von Futuroscope nach der Mammutdistanz von 251,7 Kilometern vor seinem Teamkollegen Nacer Bouhanni und Kevin Reza (Europcar) durch und wurde erstmals in seiner Karrieree Französischer Meister. Seine FDJ-Equipe-Equipe konnte die dritte Meisterschaft in Folge feiern. Nach Bouhanni 2012 war im vergangenen jahr Arthur Vichot erfolgreich gewesen.

In Großbritannien ließ Peter Kennaugh (Sky) bei seinem ersten Titelgewinn seinen zeitgleichen Teamkollegen Ben Swift hinter sich. Rang drei ging an Simon Yates (Orica-GreenEdge), der allerdings schon 1:09 Minuten Rückstand auf das Spitzenduo aufwies.

Peter Sagan (Cannondale) gelang bei den Slowakischen Meisterschaften der vierte Sieg in Folge. Der 24-Jährige setzte sich nach 192 Kilometern rund um Slavkov u Brna als Solist mit 51 Sekunden Vorsprung auf Peter Velits (BMC) durch.

In Tschechien sicherte sich Zdenek Stybar (Omega Pharma Quick Step) als Solist den Titel. Mit 53 Sekunden Rückstand folgte sein Teamkollege Petr Vakoc als Zweiter. Titelverteidiger Jan Barta vom deutschen NetApp-Endura-Team belegte Rang drei.

Alexander Porsev ist erstmals in seiner Karriere Russischer Meister geworden. Der Katusha-Profi bezwang im Straßenrennen von Tula seinen Teamkollegen Vladimir Gusev.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Bredene Koksijde Classic (1.HC, BEL)
  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Tour de Taiwan (2.2, JPN)