Nationale Zeitfahrmeisterschaften

Tuft in Kanada zum neunten Mal nicht zu schlagen

Foto zu dem Text "Tuft in Kanada zum neunten Mal nicht zu schlagen"
Svein Tuft (Orica-GreenEdge) | Foto: Cor Vos

27.06.2014  |  (rsn) – In Norwegen hat sich Reidar Bohlin Borgersen (Joker) seinen zweiten nationalen Zeitfahrtitel nach 2012 gesichert. In Abwesenheit von Titelverteidiger Edvald Boasson Hagen setzte sich der 34-Jährige in Eidsvoll nach 40 Kilometern vor Bjorn Tore Hoem und Andreas Vangstad (beide Sparebanken Sør) durch.

In Irland holte sich Michael Hutchinson seinen dritten Zeitfahrtitel in Folge. Zum neunten Mal Kanadischer Zeitfahrmeister wurde in Lac-Mégantic Svein Tuft (Orica-GreenEdge). In Japan fuhrt Fumiyuki Beppu (Trek) zu seinem zweiten Titelgewinn nach 2011.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Tour of Slovenia (2.HC, SLO)
  • ZLM Tour (2.1, NED)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • La Route d´Occitanie - La (2.1, FRA)
  • Tour de Beauce (2.2, CAN)