Heute kurz gemeldet

Valverde zieht Route du Sud dem Critérium du Dauphiné vor

Foto zu dem Text "Valverde zieht Route du Sud dem Critérium du Dauphiné vor"
Alejandro Valverde (Movistar) im Ziel des 49. Amstel Gold Race | Foto: Cor Vos

05.06.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Alejandro Valverde, Chris Horner, Philippe Gilbert...

05. Juni:

+++ Alejandro Valverde (Movistar) hat seinen Rennkalender kurzfristig geändert und wird auf das Critérium du Dauphiné verzichten. Stattdessen hat sich Spanier dazu entschieden, bei der Route du Sud (20. – 22. Juni) zu starten, wie sein Team am Donnerstag ankündigte. Der 34 Jahre alte Valverde hat nach Lüttich-Bastogne-Lüttich kein Rennen mehr bestritten und zuletzt ein Höhentrainingslager in der Sierra Nevada absolviert. Bei der Tour du Sud durch die französischen Pyrenäen tritt Movistar unter anderem auch mit den Italienern Adriano Malori und Giovanni Visoncti sowie mit dem Freiburger Jasha Sütterlin an. +++

+++ Chris Horner wird nicht bei der Tour de Suisse am Start stehen. Wie sein Lampre-Merida-Team meldete, soll sich der US-Amjerikaner in einem Trainingslager in Italien auf die Tour de France vorbereiten. Der 42 Jahre alte US-Amerikaner war ursprünglich als Kapitän für den Giro d’Italia vorgesehen, zog sich aber Anfang April bei einem Trainingsunfall mit einem Auto Rippenbrüche sowie Lungen- und Kopfverletzungen zu. Wie Lampre-Teammanager Brent Copeland gegenüber cyclingnews.com erklärte, wolle man Horner die Zeit geben, sich vollständig zu erholen. Als mögliches Vorbereitungsrennen auf die Tour nannte er die Slowenien-Rundfahrt (19. – 22. Juni). +++

+++ Philippe Gilbert (BMC) wird in diesem Jahr auf einen Start bei der Tour de France verzichten. Wie die L'Équipe meldete, wird der Belgier stattdessen im Spätsommer die Vuelta a España und danach die Weltmeisterschaften bestreiten. Zuletzt wurde der Gilbert Vierter der Belgien-Rundfahrt. Als nächstes Rennen steht am 12. Juni der GP Aargau an, zwei Tage später wird der 31-Jährige bei der Tour de Suisse am Start stehen.+++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)