Schweizer gewinnt Königsetappe der Bayern-Rundfahrt

Mathias Frank fährt an der Winklmoos-Alm ins Gelbe Trikot

Foto zu dem Text "Mathias Frank fährt an der Winklmoos-Alm ins Gelbe Trikot"
Mathias Frank (IAM) gewinnt die 2. Etappe der Bayern-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

29.05.2014  |  (rsn) – Mathias Frank (IAM) hat die 2. Etappe der 35. Bayern-Rundfahrt gewonnen. Der 27 Jahre alte Schweizer setzte sich über 164,7 Kilometer von Freilassing nach Reit im Winkl zur Bergankunft an der Winklmoos-Alm als Solist mit acht Sekunden vor dem Franzosen Thibaut Pinot (FDJ.fr) durch und eroberte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

Zeitgleicher Dritter wurde der Tscheche Leopoald König (NetApp-Endura), gefolgt von Pinots Landsmann Romain Bardet (Ag2R) und Franks Landsmann und Teamkollegen Johan Tschopp. Rang sechs ging an den Briten Geraint Thomas (Sky), den Gesamtsieger von 2013. Dieses Trio kam 16 Sekunden hinter Frank ins Ziel.

Auf den Plätzen sieben und acht folgten der Franzose Brice Feillu (+0:26)und der Argentinier Eduardo Sepulveda (/+0:28/beide Bretagne-Séche), gefolgt von Thomas' weißrussischem Teamkollegen Vasil Kiryienka (+0:39)und dem Luxemburger Ben Gastauer (Ag2R/+0:50)).

Als bester Deutscher kam Silvio Herklotz (Stölting/+1:02) als Vierzehnter ins Ziel. Vor dem U23-Meister landeten noch der Italiener Davide Rebellin (CCC POlsat), der Schweizer Marcel Wyss (IAM/beide +0:52) sowie der Brite Peter Kennaugh (Sky/+1:00). Keine Rolle spielten die ehemaligen Gesamtsieger Christian Knees (Sky/+1:48) und Linus Gerdemann (MTN-Qhubeka/+1:51), die nciht ber die Plätze 28 und 29 hinaus kamen und keine Rolle mehr im Kampf um das Gelbe Trikot spielen.

Im Gesamtklassement führt Frank nach seinem zweiten Saisonsieg mit fünf Sekunden Vorsprung auf Thibaut und acht auf König. Vierter ist Bardet vor Thomas und Tschopp (alle +0:16). Herklotz belegt Rang 13.

Der Freiburger Julian Kern (Ag2R) musste sein Bergtrikot an den Kanadier Christian Meier (Orica-GreenEdge) abgeben, der Gießener Jan-Niklas Droste (Heizomat) verteidigte dagegen das Trikot des punktbesten Fahrers. Pinot eroberte an seinem 24. Geburtstag die Spitze in der Wertung des besten Jungprofis. IAM führt die Teamwertung an.

Später

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)