Stroetinga holt sich den Sieg

Bauhaus starker Zweiter bei Zuid Oost Drenthe Classic

Foto zu dem Text "Bauhaus starker Zweiter bei Zuid Oost Drenthe Classic"
Phil Bauhaus (Team Stölting) | Foto: bölb

26.04.2014  |  (rsn) - Phil Bauhaus (Team Stölting) ist bei der Zuid Oost Drenthe Classic I (Kat. 1.2) in den Niederlanden auf einen starken zweiten Platz gesprintet. Der 19-Jährige musse sich bei dem Eintagesrennen über 198 Kilometer nur dem Niederländer Wim Stroetinga (Koga) geschlagen geben. Platz drei belegte mit Dylan Groenewegen (De Rijke) ein weiterer Niederländer.

"Bei der Vorbereitung des Sprints hat unser Team super Arbeit geleistet. Leider wurde ich in der Zielkurve etwas ausgebremst", kommentierte Bauhaus sein Ergebnis gegenüber radsport-news.com

Hinter Yoeri Havik (De Rijke), einem weiteren Niederländer, belegte der Italiener Marco Zanotti (Parkhotel Valkenburg CT) den fünften Platz. Florian Monreal (Kuota) landete auf Rang 18, sein Teamkollege Robert Retschke kam zeitgleich als 34. ins Ziel.

Die erste Rennhälfte wurde von einer neun Fahrer starken Ausreißergruppe um Jan Oelerich (Stölting) bestimmt, die aber nach etwa 130 Kilometern wieder gestellt war. Danach folgten weitere Attacken und Gruppenbildungen, die aber allesamt vereitelt wurden, so dass es zum Sprintfinale kam.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)