Däne übernimmt mit Etappensieg Gesamtführung

Vinther mit Doppelschlag beim Circuit des Ardennens

Foto zu dem Text "Vinther mit Doppelschlag beim Circuit des Ardennens"
Troels Vinther (Cult Energy) | Foto: Cor Vos

12.04.2014  |  (rsn) - Troels Vinther (Cult Energy ) hat die 2. Etappe des 40. Circuit des Ardennes (Kat. 2.2) gewonnen und mit seinem ersten Saisonsieg auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der 27-jährige Däne setzte sich auf anspruchsvollen 168 Kilometern von Fromelennes nach Hargnies im Zweiersprint vor dem Polen Lukasz Wisniowski (Etixx) durch. Dritter wurde der Slowene Grega Bole (Vini Fantini Nippo), der mit 25 Sekunden Rückstand eine gut 50 Fahrer starke Gruppe ins Ziel führte. Hinter dem Russen Roman Katyrin (Itera Katusha) belegte Vinthers Landsmann und Teamkollege Martin Mortensen Rang fünf.

Als bester Österreicher platzierte sich Patrick Konrad (Gourmetfein Wels) auf Platz neun. Ebenfalls in der ersten Gruppe erreichten Silvio Herklotz (Stölting/14.), Maximilian Werda (Stölting/23.), Christoph Pfingsten (De Rijke/29.), der Österreicher Felix Großschartner (Gourmetfein Wels/39.) und der Schweizer Mirco Saggiorato (Stölting/52.) das Ziel.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)