19-Jähriger gewinnt Rund von Uedem

Bauhaus sorgt für perfekten Stölting-Sonntag, Knauer siegt in Aichach

Foto zu dem Text "Bauhaus sorgt für perfekten Stölting-Sonntag, Knauer siegt in Aichach"
Phil Bauhaus (Stölting) gewinnt die 34 Runde von Uedem| Foto: Team Stölting

06.04.2014  |  (rsn) – Phil Bauhaus hat für einen perfekten Sonntag beim Team Stölting gesorgt. Nachdem Mirco Saggiorato wenige Stunden zuvor den Auftakt des Swiss Cycling Cups gewonnen hatte, zog der 19-jährige Deutsche nach und setzte sich bei der 34. Runde von Uedem nach 80 Kilometern im Sprint durch, nachdem er sich im Vorjahr noch mit Rang zwei zufrieden hatte geben müssen. Michael Kurth (Kuota) wurde Fünfter.

Beim Aichacher Frühjahrsstraßenpreis holte sich derweil Florenz Knauer (Heizomat) seinen zweiten Saisonsieg. Knauer setzte sich vor Fabian Danner (Team Erdgas) und dem Österreicher Martin Weiss (Team Tirol) durch. Rang vier ging an Knauers Teamkollegen Alexander Grad, gefolgt von Holger Burkhardt (Team UrKrostitzer-Giant)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)