Brite Doull führt in der Gesamtwertung vor Kirsch

Konrad feiert bei Triptyque des Monts et Chateau ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Konrad feiert bei Triptyque des Monts et Chateau ersten Saisonsieg"
Patrick Konrad (Gourmetfein Wels) | Foto: Gourmetfein Wels

05.04.2014  |  (rsn) - Patrick Konrad (Gourmetfein Wels) hat am Nachmittag auf der Etappe 2 b der belgischen Rundfahrt Triptyque des Monts et Chateau (Kat. 2.2) seinen ersten Saisonerfolg eingefahren.

Der 22-jährige Österreicher setzte sich nach 95 Kilometern von Chateau d`Estaimbourg nach Mont de l`Enclus im Sprint einer elf Fahrer starken Spitzengruppe vor den Belgiern Tiesj Benoot und Walt de Winter (Verandas Willems) durch. Der Luxemburger Alex Kirsch (Leopard Development Team) wurde zeitgleicher Elfter.

In der Gesamtwertung übernahm der Brite Owain Doull (An Post Chain Reaction), der ebenfalls in der ersten Gruppe ins Ziel kam, die Führung von seinem Landsmann Jonathan Dibben, der am Vormittag das Einzelzeitfahren gewonnen hatte.

Kirsch verbesserte sich bei sieben Sekunden Rückstand auf Rang zwei, Konrad liegt weitere vier Sekunden zurück auf Platz drei. Bester Deutscher ist Ruben Zepuntke (Bissell/Nationalteam) auf Rang zehn (+0:23).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)