Tour de Normandie: Moses mit Doppelschlag

Küng muss Spitzenposition nach einem Tag wieder abgeben

Foto zu dem Text "Küng muss Spitzenposition nach einem Tag wieder abgeben"
Thomas Moses | Foto: Cor Vos

25.03.2014  |  (rsn) – Prologsieger Stefan Küng (BMC Development Team) aus der Schweiz hat auf der 1. Etappe der Tour de Normandie (Kat. 2.2) seine Spitzenposition an den Briten Thomas Moses (Rapha Condor) abgeben müssen.

Der 21-jährige Thomas übernahm die Führung durch seinen Tagessieg auf der 200 Kilometer langen Etappe von Colombelles nach Forges les Eaux, den er als Solist vor dem Niederländer Maarten van Trijp (Rabobank Development Team) herausfuhr. Dritter wurde der Norweger Sondre Holst Enger(Sparebanken Sør).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)