Werda als bester Deutscher Etappensechster

Cort Nielsen bei der Istrian Spring Trophy erneut der Stärkste

Foto zu dem Text "Cort Nielsen bei der Istrian Spring Trophy erneut der Stärkste"
Magnus Cort Nielsen (Cult Energy) | Foto: ROTH

15.03.2014  |  (rsn) - Der Däne Magnus Cort Nielsen (Cult Energy) hat seine am Freitag errungene Gesamtführung bei der Istrian Spring Trophy (Kat. 2.2) in der bestmöglichen Manier verteidigt. Der 21-Jährige setzte sich auf der Königsetappe der kroatischen Rundfahrt über 164 Kilometer von Vrsar hinauf nach Motovun wie gestern auch vor dem Tschechen Karel Hnik (Etixx/+0:22) durch und feierte damit seinen zweiten Saisonserfolg binnen 24 Stunden.

Die Plätze drei ging an den  Österreicher Felix Großschartner (Gourmetfein Wels/+0:39) Als bester Deutscher erreichte Maximilian Werda (Team Stölting/+0:46)) hinter dem Russen Maksim Razumov (Itera Katusha/+0:40) und dem österreichischen Prologsieger Gregor Mühlberger (Tirol/+0:44) Rang sechs. Sebastian Deckert (LKT Brandenburg/+1:10) belegte Platz 16.

In der Gesamtwertung führt Cort Nielsen vor Hnik und Razumov. Werda nimmt Rang vier ein.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)